A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Holz Einfahrt gesperrt, Fahrbahnerneuerung am Tage, Dauer: 16.10.2017 07:36 Uhr bis 19.11.2017 07:36 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet (16.10.2017, 07:39)

A1

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jagd nach den Auto-Brandstiftern: Polizei prüft Aufnahmen von Überwachungskamera

Dieses Foto eines brennenden Autos schickte uns die Homburger Polizei am Mittwoch (15.10.2014).

Dieses Foto eines brennenden Autos schickte uns die Homburger Polizei am Mittwoch (15.10.2014).

Nach Aussagen von Gerhard Stiglmaier, dem stellvertretenden Kriminaldienstleiter in Homburg, ist man derzeit dabei, die Spuren auszuwerten, die sich am Tatort befanden, denn „nicht alle Autos waren komplett ausgebrannt, es ließen sich schon noch Spuren finden, die wir derzeit untersuchen.“ Noch mehr Informationen erhofft sich die Kriminalpolizei allerdings von der Videoaufzeichnung einer Überwachungskamera, die am Uniklinikum die Täter vermutlich aufgenommen hat, als sie am Eingang zum Klinikgelände einen Brandsatz in einen dort abgestellten BMW warfen. Bisher gibt es auch die Zeugenaussage, dass es sich um zwei junge Männer gehandelt habe.

Die Polizei geht davon aus, dass die Autos willkürlich angezündet worden waren, „sie standen zufällig am Straßenrand eines Fußweges, der sich vom Hallenbad über die Vorstadt und das Uniklinikum bis in Richtung Kirrberg erstreckte.“ Manchmal spiele Sozialneid als Motiv eine Rolle, wenn nur sehr teure Automarken angezündet würden, so Stiglmaier, „aber das war hier nicht der Fall. Vom alten Hyundai bis zum Mercedes war alles vertreten.“ Das Feuer wurde vermutlich mit Hilfe von Brandbeschleunigern oder Grillanzündern entfacht. Auch hier setzt die Fahndung an.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein