A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jede Menge Unfälle auf spiegelglatten Straßen

Nachrichten aus der Region St. Wendel.

Nachrichten aus der Region St. Wendel.

St. Wendel. Auf glatten Straßen hat es am Montag Vormittag (17.01.2011) in der Region mehrmals gekracht. Wie Franz Leist von der St. Wendeler Polizei mitteilt, wurden dabei sogar Menschen verletzt. 

Zwei Autos prallten zwischen Freisen und Baumholder zusammen. Eine Fahrerin (18) aus Fohren- Linden im Landkreis Birkenfeld geriet mit dem Auto ins Schleudern, als ihr ein Wagen entgegenkam. Die junge Frau und ihre Beifahrerin sowie der Freisener Fahrer (46) wurden leicht verletzt.

Noch ein Zusammenstoß ereignete sich wenig später auf selber Strecke. Ein Auto, in dem auch zwei Mädchen saßen, stieß mit einem Kleinbus zusammen. Die Kinder wurden leicht verletzt. 

Zwischen St. Wendel und Baltersweiler ereigneten sich zwei Unfälle. Ein Namborner Fahrer kam auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Schaden: 2000 Euro. 

Außerdem flog ein 28 Jahre alter Autofahrer aus einer Linkskurve und rutschte gegen die Leitplanke. Der Schaden hier: 1000 Euro.

Des Weiteren geriet ein Tholeyer (18) nahe des St. Wendeler McDonald’s ins Schleudern und fuhr gegen das Auto eines Eppelborners (18). Gesamtschaden: 2500 Euro. 

Später glitt eine St. Wendelerin mit dem Auto aus der Spur und landete ebenso neben der Straße. Schaden: 8000 Euro. 

Auf der L 130 Merchweiler – St. Wendel knallte ein 18-Jähriger aus Bechhofen/Pfalz mit dem Auto gegen Verkehrsschilder sowie ein Betonpodest. Fahrer und Begleiterin kamen leicht verletzt ins Marienkrankenhaus. 

Zwischen Urexweiler und Remmesweiler rutschte ein Marpinger mit dem Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn und prallte gegen einen Weidezaun. Kurz darauf rutschte eine junge Urexweilerin mit dem Pkw ins Auto des Marpingers. Beide Opfer blieben unverletzt. Aber 4600 Euro Schaden entstand. boos
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein