A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Wadgassen und AS Völklingen Gefahr durch defektes Fahrzeug, rechter Fahrstreifen gesperrt (17.11.2017, 23:27)

A620

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jeden Donnerstag ist Party angesagt

Die City Open Airs im Völklinger Pfarrgarten sind bei den Völklingern sehr beliebt.

Die City Open Airs im Völklinger Pfarrgarten sind bei den Völklingern sehr beliebt.

Die Reihe City-Open-Airs im Pfarrgarten ist mittlerweile fester Bestandteil des Völklinger Festivalsommers. Über eintausend Menschen treffen sich bei den wöchentlichen Veranstaltungen immer donnerstags ab 19.30 Uhr in den Monaten Juli und August unter freiem Himmel, um bei guter Musik unterhaltsame Abende zu verbringen. Der Verein Kulturgut und das Veranstaltungsmanagement der Stadt Völklingen organisieren mit Unterstützung der städtischen Stadtmarketinggesellschaft GWIS und Sponsoren diese beliebten und erfolgreichen Konzerte.

 

Am kommenden Donnerstag, 7. Juli, fällt der Startschuss für diese Saison, teilt der Pressesprecher der Stadt, Uwe Grieger, mit. Auf der Bühne steht dann die Gruppe Les Scarabées. Seit mehr als 20 Jahren spielen die vier Franzosen die größten Hits der Beatles: Neben Songs wie „She loves You“, „Hard Days Night“ oder „Hey Jude” haben die Jungs auch Kompositionen im Programm, die Lennon, McCartney und Co. als Solokünstler veröffentlicht haben.

 

„Das ist eine Reihe, die aus Völklingen nicht mehr wegzudenken ist“, sagt Oberbürgermeister Klaus Lorig . Kulturgut-Vorsitzende Christiane Blatt ergänzt: „Seit vielen Jahren arbeiten der Verein Kulturgut und die Stadt als Partner bei der Organisation hervorragend zusammen, und das Ergebnis kann sich sehen lassen“.

 

Das trifft auch auf die Five4 Fun zu, die am 14. Juli auftreten. Die Band steht laut Veranstalter für erstklassige Musik, ausgelassene Stimmung und Entertainment. Mit Bass, Gitarre, Drums, Keyboards und professionellem Gesang sei Five4Fun genau das, was ihr Name bedeutet: purer Spaß.

 

Am 21. Juli können sich die Besucher auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten freuen. Die Gruppe Da Vinci um Sänger Giovanni Burgio bringt italienischen Flair mit Hits von Eros Ramazzotti , Zucchero oder Umberto Tozzi in den Pfarrgarten. Daneben umfasst ihr Repertoire auch Songs von Superstars wie Joe Cocker , Tina Turner oder Simply Red.

 

Am 28. Juli spielt Honey Creek, eine sehr erfolgreiche Band aus dem Saarland. Nach über 40 Konzerten im vergangenen Jahr erspielte sich die Band mit dem amerikanischen Sänger James Boyle eine treue Fangemeinde. Herzzerreißende Balladen, ausdrucksstarke Kompositionen, kraftvolle Rock und Blues-Klassiker, Gänsehautfeeling: Das will Honey Creek bieten.

 

Ohrenschmaus beim Saarfest

Am 4. August tritt V.I.P. Allstars featuring Faiz (BroSis) auf. Sascha Waack's V.I.P. Allstars haben in den vergangenen Jahren schon beim Saarfest für Aufsehen gesorgt. Als Gäste bringt die Band gleich drei Profis mit: Tiffany Kirkland, Jennifer Waack und als „very special Guest” Faiz Mangat, den Gewinner der zweiten „Popstars“-Staffel, der noch von der Boy-/Girl Band BroSis in guter Erinnerung sein dürfte.

 

Am 11. August können sich die Gäste auf Tonsport freuen, vier trainierte Jungs, die ihre Sportgeräte spielend beherrschen. Sie fühlen sich in allen Genres zu Hause und fürchten weder Soul noch Rock, weder Reggae noch Pop.

 

Am 18. August steht Compliment for Soul auf der Bühne. Hier werden die Zuhörer auf alte Bekannte der vergangenen „Halloween-Rock“-Veranstaltungen in Geislautern treffen. Gitarrist Philipp Roth und Sänger Lukas Schüßler, die sich in den letzten Jahren als Duo Born & Raised präsentierten, haben sich mit Mathias Contini am Bass und Jonas Dauber am Schlagzeug zu einer Formation zusammengetan, die sich bisher einen guten Namen unter den Rockmusik-Fans gemacht hat.

 

Am 25. August tritt die Gruppe Klimaschock im Pfarrgarten auf. Auch nach über 20 Jahren ist die Lust der Band nach intensiven Konzerterlebnissen ungebrochen. In der NDW (Neue Deutsche Welle ) haben sie ihre musikalische Heimat gefunden. Ebenso bereitet es der Band große Freude, sich aktuelle Deutschrock-Songs vorzuknöpfen und auf diese auf ihre unverwechselbare Art zu präsentieren. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

 

Weitere Infos sowie das vollständige Programm als Flyer gibt's bei der Tourist-Information Völklingen , Poststraße 1, Telefon (0 68 98) 13-28 00.

 

voelklingen.de

kulturgut-voelklingen.de

facebook.com/CityOpenAir

 

Zum Thema:

 

Die Völklinger Wirtegemeinschaft lädt erneut zum Benefizkonzert der Reihe „Rock hoch drei“ ein. Die Zugabe zu den Völklinger City-Open-Airs findet am Donnerstag, 1. September an gleicher Stelle, im Pfarrgarten, jedoch schon ab 19 Uhr, statt. Erneut unterstützen die Kneipiers damit Völklinger Jugendorganisationen. Dieses Mal lassen The Sixties Revival's den Beat der 1960er Jahre wieder aufleben. Anschließend rockt The-Voice-of-Germany-Teilnehmer Philipp-Leon Altmeyer den Pfarrgarten, ehe The Magic mit einer Rockparty die City-Open-Air-Saison beschließen. Getreu dem Motto „Völklinger rocken für Völklingen “. red  
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein