A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Jetzt Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung in St. Wendel

St. Wendel. Nach dem Tod einer Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Marpingen-Berschweiler ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Tötung und Fahrerflucht. Die Beamten kennen inzwischen den Halter des Autos, das die 20-Jährige überrollt hatte und dessen Fahrer dann davonfuhr. Nach Polizei-Angaben hatte der 59-Jährige einen Tag nach dem Unfall vom Donnerstagabend den Wagen in einer Autowerkstatt abgegeben, um den Auspuff reparieren zu lassen – dieser soll bei dem Unfall beschädigt worden sein. Als der Mann das Auto am Freitag abholen wollte, empfingen ihn Beamte und konfrontierten ihn damit, dass am Auto Blutspuren und Haare gefunden worden waren. Eine rechtsmedizinische Untersuchung hatte laut Polizei ergeben, dass diese von der getöteten 20-Jährigen stammen. Der Mann machte keine Angaben, sondern wollte einen Anwalt einschalten.

Ein 52-Jähriger hatte die Fußgängerin mit seinem Auto am Donnerstag angefahren. Dabei stürzte sie auf die Gegenfahrbahn und wurde von einem weiteren Auto überrollt. Die Obduktion ergab laut Polizei, dass die Frau beim ersten Zusammenprall keine schweren Verletzungen erlitt und daran starb, dass das zweite Auto sie überrollte. Der Fahrer des zweiten Autos soll nach dem Unfall zunächst gebremst, dann aber beschleunigt haben. kir
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein