A6 Kaiserslautern - Metz/Saarbrücken Zwischen AS Homburg und Parkplatz Homburger Bruch in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn (17:24)

A6

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Job und Ausbildung: Hier gibt's ab Donnerstag Infos

Rund 2000 Stellenangebote gibt es auf der Jobmesse der Großregion in Saarbrücken.

Rund 2000 Stellenangebote gibt es auf der Jobmesse der Großregion in Saarbrücken.

Saarbrücken. Wer auf der Suche nach einem neuen Arbeits-, Ausbildungs- oder Praktikumsplatz ist, dem bietet sich am kommenden Donnerstag, 10. Mai, Chancen. Denn dann veranstaltet das Eures-T-Netzwerk zum dritten Mal die „Internationale Jobmesse der Großregion“. Eures steht für European Employment Service (Europäischer Beschäftigungsservice) und ist ein Netzwerk der öffentlichen Arbeitsverwaltungen in Europa. Auch Landesregierungen, Arbeitgeberverbände sowie Gewerkschaften sind bei der Jobbörse mit im Boot. 

Insgesamt 100 Aussteller aus Luxemburg, Lothringen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland werden zwischen neun und 18 Uhr ihre Unternehmen samt freier Stellen und möglichen Ausbildungswegen vorstellen. Und zwar erstmals in der Saarlandhalle, nachdem in den beiden Jahren zuvor eine Halle auf dem Messegelände Ort des Geschehens war.

Ursächlich für den Umzug war laut Eures-Berater Achim Dürschmid der Erfolg der Veranstaltung. Der Platz war zu eng geworden. „Wir hatten im ersten Jahr rund 50 Aussteller, im vergangenen Jahr 70 und in diesem 100. Die Jobbörse ist ein echter Erfolg.“ Das lasse sich zum einen an den positiven Rückmeldungen der Unternehmen messen, zum anderen aber auch mit Zahlen belegen.

„Im ersten Jahr haben wir rund 500 Stellenanbahnungen registriert, im vergangenen Jahr sogar 750“, berichtet Dürschmid. Dieses Jahr haben die Unternehmen aus der Großregion, von denen knapp 80 Prozent aus dem Saarland kommen, etwa 2000 Stellenangebote im Gepäck. Die Aussteller kommen aus nahezu allen Branchen, und auch die Kammern und Hochschulen werden vertreten sein. Dürschmid empfiehlt Besuchern, sich im Internet zunächst die Liste der Aussteller anzusehen. Weckt ein Angebot Interesse, „Bewerbung fertig machen und gleich mitbringen“.

Zwischen Congress- und Saarlandhalle wird ein kostenloser Bus-Shuttle verkehren, der Eintritt zur Job-Messe ist frei. Im Rahmenprogramm, das im Foyer der Saarlandhalle stattfindet, können sich die Besucher in Experten-Runden über die Themen Ausbildung und Studium ohne Grenzen, Tipps für die erfolgreiche Bewerbung, duales und kooperatives Studium sowie Berufe und Chancen im Bereich der erneuerbaren Energien informieren. Im Internet steht speziell für Jugendliche eine Checkliste zur Vorbereitung auf die Jobbörse bereit.

:: www.moovijob.com/saarbruecken

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein