A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Holz Einfahrt gesperrt, Fahrbahnerneuerung am Tage, Dauer: 16.10.2017 07:36 Uhr bis 19.11.2017 07:36 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet (16.10.2017, 07:39)

A1

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

„Jugend musiziert“-Preisträger: Laura Reichhart siegte in der Sparte Popgesang

Symbolbild

Symbolbild

Zur Musik kam sie eher per Zufall: Die Mutter einer Schulfreundin machte eine Musikschule auf, in der Laura Reichhart Gitarrenunterricht nahm. Dort wurde man auf ihre Stimme aufmerksam und ermunterte sie, öffentlich zu singen. Auf dem Johanneum sang sie bereits im Chor, trat nach ihrem Wechsel zur Realschule Limbach mit der Schülerband bei Schulfesten auf und sammelte am BBZ Homburg bei Jam Sessions Bühnenerfahrung. Bei „Jugend musiziert“ ließ sie sich nun vom Gitarristen Marc Weber begleiten, der auch in ihrer aktuellen Band „Revival“ in die Saiten greift. Die Gruppe spielt Cover- und eigene Songs; die erste eigene Komposition „Sense“, ein Liebeslied, schrieb Laura gezielt für den Wettbewerb. Daneben konnte sie mit Coverversionen, etwa von Soulsängerin Amy Winehouse, überzeugen.

 

Seit fünf Jahren lässt Laura ihre Stimme von Francesco Cottone ausbilden, der sie zusammen mit ihren Eltern auch zur Teilnahme bei „Jugend musiziert“ ermutigte. Doch obwohl sie von den Juroren aufgefordert wurde, sich mit ihrem Mezzosopran auch mal im ernsten Genre zu versuchen, interessiert sie Klassik gar nicht. Eine Pop-Karriere strebt Laura dennoch nicht an. Momentan absolviert sie einen Bundesfreiwilligendienst an der Grundschule Erbach, wo sie den Kinderchor mitbetreut und Flüchtlingskindern ehrenamtlich Deutsch beibringt. Danach möchte sie Lehramt für Grundschule studieren. „Ich bin nicht der Typ, der unbedingt im Mittelpunkt stehen muss. Der Spaßfaktor ist mir wichtiger.“

 

Am Sonntag (17.30 Uhr) ist Laura Reichhart mit ihrer Band bei der Fête de la Musique (Marktplatz Homburg) zu hören.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein