A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Merchweiler und AS Friedrichsthal-Bildstock Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, stockender Verkehr, vorsichtig an das Stauende heranfahren (08:05)

A8

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Junge Talente rocken am Wochenende in Zweibrücken

Zweibrücken. Junge Talente zeigen an diesem Wochenende wieder ihr Können: Bei der Offenen Bühne im Jugendzentrum stehen drei Nachwuchsbands im Rampenlicht. Alle Musiker proben seit Wochen, zum Teil seit Monaten für diesen Auftritt im Proberaum des Jugendzentrums. Rockig wird es dann beim Auftritt von Killing The Neighbourhood. Neben Covers im Alternative- und Rock-Stil haben die Musiker sogar schon einen eigenen Song im Gepäck. Etwas punkiger wird die Show von Narcotic, und Akustik-Rock gibt es von den Nachwuchskünstlern von Underclass Monster. Das Trio tritt mit zwei Akustik-Gitarren und einer Cajon auf. Als Haupt-Act beendet die Zweibrücker Formation Skies das Konzert. Die Musiker sind mit langer Band- und Bühnenerfahrung schon echte Profis in Sachen Metal. Dabei verbinden sie Elemente aus Post- und Alternative- Rock zu einem einzigartigen Sound. Das Konzert findet am Freitag statt. Einlass zum Konzert ist um 19 Uhr im Keller des Zweibrücker Jugendzentrums in der Maxstraße 18. Der Eintritt kostet drei Euro.

Hinter dem ersten Türchen des musikalischen Adventskalenders der Stadt Zweibrücken verbergen sich am Samstag, 1. Dezember, gleich drei Veranstaltungen, die von High-Voltage Rock n Roll bis zu Hip Hop keine Wünsche offen lassen. Unter dem Motto „Let it Prog“ treten in der Campuskneipe auf dem Gelände der Zweibrücker Fachhochschule, Texasstraße 2, gleich zwei Bands auf, die den Zuschauern einheizen wollen. Mit Under Pressure aus Riegelsberg und der saarländischen Formation The Told haben sich die Konzertveranstalter der Kontrastbühne gleich zwei regional erfolgreiche Rockbands auf die Bühne geholt. Under Pressure präsentieren Songs im Straight-Progressive-Rock-Stil – mal hart, mal zart aber immer groovig. Ihr erstes Album „The age of Rock“ hat ihnen viele gute Kritiken eingebracht.

Auch die fünfköpfige Combo The Told war erst vor kurzem in Saarbrücken im Studio. Sie stellen ihr erstes Full-Lengh- Album „Sedated Solace“ vor. Einlass zum Konzert ist um 20.30 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse für sechs Euro. Im Erdgeschoss beim Gasthaus Sutter, Pirmasenserstraße 114, startet der Dezember mit verzerrten Gitarren und einer Marschall-Wall auf der Bühne: Der Zweibrücker Musiker Angus Dersim beendet seine Deutschlandtour so, wie er sie begonnen hat: mit einem Konzert bei freiem Eintritt auf der Bühne des Zweibrücker Erdgeschoss. Mit seiner Band Blackbird hat der Gitarrist und Sänger in den letzten Monaten rund 20 Konzerte in Deutschland gespielt und seine Songs im Stil von AC/DC, Airbourne und Rhino Bucket in Clubs in ganz Deutschland präsentiert.

Inzwischen ist die Band ein eingespieltes Team in Sachen Rock und konnte sich über viele gute Kritiken von Liebhabern des Genres freuen. Nun bringen die Musiker einige Bands, die sie bei den Konzerten kennengelernt haben, mit in ihre Heimatstadt. Als Top-Acts treten gleich drei Bands aus ganz Deutschland auf. Los geht es mit Blessed Hellride aus Trier, ein High-Voltage Riff-Gewitter versprechen die drei Musiker von Black Blitz aus München und eine Mischung aus Rock n Roll, Punk und Metal bringt die fünfköpfige Formation Hängerbänd aus Mainz mit zum Konzert. Einlass ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein