Saarland, Saarbrücken, B 41, Metzer Straße, in Höhe Dr. Vogeler Straße, Vollsperrung nach Verkehrsunfall (21:02)

B41

Priorität: Normal

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Junge erkrankt an seltener Infektion

Meningokokken sind Bakterien, die beim Menschen schwere Infektionen hervorrufen können. Diese können zu einer Hirnhautentzündung (Meningitis) führen, die in den meisten Fällen unter einer bestimmten Therapie nach einigen Tagen wieder abklingt. Bei dem Jugendlichen ist es jedoch zu einer seltenen, aber schweren Verlaufsform der Meningokokken-Meningitis gekommen. Er liegt nun in einem Trierer Krankenhaus auf der Intensivstation.
 
Das Gesundheitsamt wurde am Dienstag über den Fall informiert. Der Jugendliche stammt aus einer Jugendhilfeeinrichtung in Saarburg. In der Jugendhilfeeinrichtung wurden mit Hilfe des Gesundheitsamtes die engen Kontaktpersonen des Patienten ermittelt, die nun vorbeugend mit Antibiotika versorgt werden. Denn die Krankheit ist hochanstreckend. Zudem wurden auch die Kinder und Eltern eines benachbarten Kindergartens informiert. Eine Ansteckung ist aber nur bei sehr engem Kontakt mit der erkrankten Person möglich, da die Bakterien außerhalb des Körpers rasch absterben. Weitere Informationen gibt es beim Gesundheitsamt Trier unter Tel.0651/715555.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein