A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Junges Paar flieht nach Unfall mit gestohlenem Peugeot

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Bereits am vergangenen Freitag (06.12.2013) flohen der junge Fahrer eines Peugeots und seine Beifahrerin nach einem Unfall in Quierschied zu Fuß. Das Fahrzeug war nach Polizeiangaben von gestern gestohlen. Das jugendliche Paar wird mittlerweile gesucht.

Kurz nach 20.30 Uhr

Der Unfallhergang hat sich demnach wie folgt abgespielt: Kurz nach 20.30 Uhr wollte eine 26- jährige Frau von der Fischbacher Straße in Quierschied in die L 127 einfahren. Vor ihr bog ein roter Peugeot in die Landstraße ein, bremste dann jedoch ohne erkennbaren Grund derart stark ab, dass die 26-Jährige nicht mehr rechtzeitig halten konnte und auffuhr. Der Fahrer des Peugeots – in Begleitung einer jungen Frau – stieg aus und begann, die Frau zu beschimpfen.

Ohne Führerschein

Als diese die Polizei rufen wollte, sagte der junge Mann, dass sie das lassen solle, weil er keinen Führerschein habe. Als die Frau dann doch die Polizei rief, lief der Mann zusammen mit seiner Begleiterin in Richtung Quierschied davon; das Fahrzeug ließ er unverschlossen an der Örtlichkeit stehen, so die Polizei weiter. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizei Sulzbach dann fest, dass der Peugeot vor einer Woche als gestohlen gemeldet worden war. Das Fahrzeug wurde zwecks Spurensuche sichergestellt.

Die beiden Personen aus dem verursachenden Fahrzeug werden folgendermaßen beschrieben: Der Fahrer ist etwa 20 Jahre alt, 1,70 Meter groß und hat einen „dünnen Bartstrich“. Er trug Jeans und eine schwarze Jacke mit weißer Aufschrift.

Die Beifahrerin ist ebenfalls etwa 20 Jahre alt, hat dunkle Haare und trug eine schwarze Jacke mit Pelzkragen, meldete die Polizei gestern abschließend. red  Hinweise an die Polizeiinspektion Sulzbach, Telefon (0 68 97) 93 30.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein