Aufgrund einer Unfallaufnahme ist die Waldstraße in Spiesen-Elversberg aktuell voll gesperrt. (17:49)

Priorität: Normal

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Karlsruher Urteil lässt 8 Saar-Häftlinge hoffen

Saarbrücken. Das Urteil aus Karlsruhe lässt acht Häftlinge aus dem Saarland auf die Freiheit hoffen. Zwei von ihnen könnten bis Jahresende entlassen werden. Ähnlich wie es im Fall von Walter H. gewesen ist, der im Mai 2010 nach einem Urteil des Straßburger Gerichtshofes für Menschenrechte aus der Sicherungsverwahrung entlassen wurde und seitdem rund um die Uhr von der Polizei überwacht wird.



Ob es in den nun anstehenden Fällen auch so weit kommt, hängt von der rechtlichen Prüfung im Detail ab. Das erklärte ein Sprecher des Justizministeriums. Demnach gehören beide Männer zu den so genannten Altfällen. Davon gebe es acht aus dem Saarland. Bei diesen Männern, die alle außerhalb des Saarlandes einsitzen, sei die Sicherungsverwahrung von ursprünglich zehn Jahren nachträglich auf unbefristete Zeit verlängert worden.


Diese nachträglichen Verlängerungen hat Karlsruhe gestern gekippt, so dass wieder die alte Befristung gilt. Und die läuft dieses Jahr in zwei von acht Fällen aus. Nach dem Urteil aus Karlsruhe könnten die Männer aber trotzdem in Verwahrung bleiben müssen. Und zwar dann, wenn sie besonders gefährlich sind und an einer psychischen Störung leiden. wi
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein