A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kein Geld da: 1. FC Saarbrücken kann sich keine neuen Spieler leisten

Saarbrücken. Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken wird auf dem Transfermarkt, der am 31. August schließt, nicht mehr tätig. "Die sportliche Leitung hat natürlich immer Wünsche. Um die zu erfüllen, müsste aber frisches Geld her." Mit diesen Worten fasst der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhardt Klimmt ein Gespräch vom vergangenen Donnerstagabend zusammen. Daran hatten neben Klimmt und Aufsichtsrat Egon Schmitt das FCS-Präsidium, Trainer Jürgen Luginger sowie der sportliche Leiter Dieter Ferner teilgenommen.

Immerhin gibt es von Torhüter Enver Marina positive Nachrichten. Er hat nach seinem Muskelfaserriss das Training wieder aufgenommen.

Negatives kommt aus Jena. Dort sollen nach Auswertung von Videomaterial Strafen bis hin zu Stadionverboten gegen Beteiligte der schweren Ausschreitungen vom vergangenen Mittwochabend verhängt werden. Nach dem 7:0-Erfolg des FCS gegen Carl Zeiss Jena ist es laut Polizei vor dem Stadion zu einer Massenschlägerei zwischen rund 80 Jenaer und 70 Saarbrücker Anhängern gekommen. Diese Auseinandersetzung wird trotz Informationen der Polizei vom Sprecher des Saarbrücker Fanprojekts Innwurf, Jörg Rodenbüsch, weiterhin bestritten. Rodenbüsch war Augenzeuge der Geschehnisse. Sicher ist, dass Scheiben an einem Bus zu Bruch gingen und ein Saarbrücker Fan mit einem Kehlkopfanriss ins Krankenhaus musste. Auch drei Polizisten wurden verletzt, drei Jenaer Randalierer festgenommen. cor

Am Freitagabend hat der FCS ein Testspiel beim Saarlandligisten SV Mettlach mit 6:0 (2:0) gewonnen. Die Tore erzielten Velimir Grgic (40. Minute), Giuseppe Pisano (45., 60. und 70.) sowie Markus Fuchs (84./87.).

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein