B51 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen Kreisverkehr Mettlach und Parkplatz mit Kiosk & WC Beckingen Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (18:15)

B51

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kein Schnee-Chaos im Saarland

Saarbrücken. Das Saarland ist am Wochenende von starken Schneefällen und daraus resultierenden Unfällen weitgehend verschont geblieben. Der folgenschwerste Unfall ereignete sich laut Polizei am Samstagmorgen auf der Landstraße 133 zwischen Marpingen und Berschweiler, als zwei Autos auf schneeglatter Fahrbahn zusammenstießen. Eine 19-Jährige hatte die Kontrolle über ihren VW Polo verloren und kollidierte mit dem Ford Fiesta einer 36-jährigen Frau. Beide Fahrerinnen wurden mit Verletzungen ins Marienkrankenhaus St. Wendel gebracht.

Ansonsten meldeten die Polizeidienststellen und das Lagezentrum im Saarbrücker Innenministerium lediglich sechs Unfälle mit Blechschäden. Die Polizei lobte die „umsichtige Fahrweise“ der Verkehrsteilnehmer. Ein Sprecher des Lagezentrums betonte, dass der geringe Wochenendverkehr das günstige Bild bestimmt habe. Heute könne sich die Lage wieder verschlechtern, wenn der Berufsverkehr einsetze und es erneut schneie.

Auch die Einsatzkräfte des Landesbetriebs für Straßenbau hatten keine Probleme mit dem wenigen Schnee, der auf saarländische Autobahnen, Bundesstraßen und Landstraßen fiel. „Wir haben rund um die Uhr gestreut, es gab keine besonderen Vorkommnisse“, sagte Mathias Busch vom Landesbetrieb. dik

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein