A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kein Strom in Wadgassen wegen feuchtem Kabel

Wadgassen. Straßenlampen, die Lichter in den Häusern: Alle waren plötzlich aus. Auf einen Schlag war es dunkel in Wadgassen. Rund 800 Haushalte und die zugehörigen Straßen waren am Montagabend zwischen zirka 20 und 22.15 Uhr für unterschiedlich lange Zeit ohne Strom (wir berichteten).

„Es machte knack, dann war alles aus“, berichtete gestern ein Betroffener. „Die Nachbarn liefen mit Taschenlampen rum. Ich selbst suchte eine, Batterien leer! Gar nicht einfach, im Dunkeln Kerzen zu finden.“ Ursache war ein kaputtes Kabel, das feucht geworden war, erklärte die Gemeinde gestern auf Anfrage. Um 20.12 Uhr am Montag (08.10.2012) ging die erste Störungsmeldung bei den Gemeindewerken ein. Ein Mitarbeiter: „Wir haben den Fehler gesucht, gefunden und beheben ihn.“ Bis zum gestrigen Mittag war die Sache erledigt. Bereits am Montag gegen 21 Uhr habe es schon etwa in der Hälfte der betroffenen Straßen wieder Licht gegeben. Um 22.15 Uhr hätten dann alle Stromzähler – bis auf zwei – wieder einen Energieverbrauch anzeigen können.

Die Fehlersuche funktioniere wie daheim: alles ausschalten, Sicherungen nach und nach einschalten, den Fehler eingrenzen. „Ein Messwagen hat das fehlerhafte Kabel lokalisiert. Wir haben ein Loch gegraben und nachgeguckt.“ Das Kabel liege auf freiem Gelände Richtung Kiesgrube Hector.

14 Straßen waren laut der Gemeindewerke zumeist ganz betroffen: die Wendel-, Treppen-, Gerstenfeld-, Saar-, Glocken-, Tal-, Kornfeld-, Linden-, Hütten- und Abteistraße, die Straßen Rübendell, Am Abteihof, Am Parkbad und Am Bahnhof. Der SZ lagen auch noch Meldungen aus der Höhen- und der Buchholzstraße vor. „Auch da kann es teilweise dunkel gewesen sein“, räumte der Mitarbeiter auf SZ-Anfrage ein.

Nicht bekannt hingegen sei, dass auch die Straßen Finkenhain und Amselschlag in Hostenbach ohne Strom gewesen sein sollen, wie es der SZ von dort mitgeteilt worden war.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein