A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern Zwischen AS Homburg und AS Waldmohr in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (03:13)

A6

Priorität: Sehr dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kinder-Ferienangebot der Galerie Kulturfoyer hat noch Plätze frei

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Saarbrücken. Im Ferienprogramm für Kinder in der städtischen Galerie Kulturfoyer sind noch Plätze frei. Die Teilnahme kostet einen kleinen Materialbeitrag und bedarf einer Anmeldung. Das Amt für Kinder, Bildung und Kultur der Landeshauptstadt Saarbrücken bietet in den Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm an: Künstler laden Kinder von sechs bis zwölf Jahren zu kreativen Workshops ein. Am Montag, 11. Juli, lädt die Kreativdozentin Claudia Lang von 10 bis 15 Uhr zum Tagesworkshop „Stabmarionettenbau“ ein. Angelehnt an das Märchen vom Meerhäschen der Gebrüder Grimm können Kinder von acht bis zehn Jahren zuerst die Marionetten bauen, dann geht’s zum Fotografieren mit Picknick in den Bürgerpark. Auch am Mittwoch, 27. Juli, und Donnerstag, 28. Juli, gibt es im zweitägigen Handpuppen- Workshop „Kleines Traumtheater“ mit der Künstlerin Tanja Holzer-Scheer noch freie Plätze für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Ein kleines Theater entsteht, und mit den selbst gefertigten Handpuppen wird darin gespielt. Aufgrund der großen Nachfrage wird der Modellierenmit- Gips-Workshop „Flügli – Die geflügelte Giraffe“ ein weiteres Mal angeboten: Er findet von Montag, 18. Juli, bis Dienstag, 19. Juli, von 14 bis 16 Uhr statt. Unter Anleitung der Künstlerin Edeltraud Martin entsteht „das Flügli“, eine geflügelte Giraffe. Der Workshop „Pop-Up-Karte“ läuft von Montag bis Dienstag, 1. bis 2. August, von 10 bis 12 Uhr. Als Pop-Up werden Karten oder Bücher bezeichnet, in denen sich bewegliche Elemente befinden. Mit Christoph Rammacher können Kinder von sieben bis zwölf Jahren ihre eigene Pop-Up-Karte gestalten. Das Ferienprogramm für Saarbrücken ist im Kinderkakadu sowie unter www.saarbruecken. de/schulkultur veröffentlicht. Die Galerie Kulturfoyer liegt mitten in der Innenstadt in der Passagestr. 2, gleich hinter dem Passage-Kino und ist gut mit der Saarbahn zu erreichen (Haltestelle Kaiserstraße). red
Anmeldung: Amt für Kinder, Bildung und Kultur, Birgit Kollet, Tel. (06 81) 9 05-49 07.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein