-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kleiner Alpaka-Hengst Sancho kam im Neunkircher Zoo zur Welt

Alpaka-Hengst Sancho.

Alpaka-Hengst Sancho.

An Faschingssonntag (02.03.2014) hat der Neunkircher Zoo Nachwuchs in der kleinen Herde der Alpakas bekommen:
Ein ungefähr 9 Kilogramm schwerer Alpaka-Hengst kam als eines der ersten Frühlingsjungtiere im Neunkircher Zoo auf die Welt.  Er wurde auf den Namen „Sancho“ getauft, passend zu seiner ursprünglich südamerikanischen Herkunft.
Dort werden Alpakajungtiere traditionell als „Cria“ bezeichnet, die nach einer Tragzeit von ungefähr 11 Monaten das Licht der Welt erblicken. Diese Paarhufer gehören, wie Lamas auch, zu den Neuweltkamelen und besitzen keine Höcker wie ihre großen Verwandten, die Trampeltiere und Dromedare, deren Haustierformen auch im Neunkircher Zoo eine Heimat gefunden haben.

Im Neunkircher Zoo teilt sich die Alpakafamilie die Südamerika-Anlage im Nordteil des Zoos mit einer kleinen Gruppe der aus dem südamerikanischen Tiefland und ebenfalls aus den Hochebenen der Anden stammenden Nandus, Verwandte des Afrikanischen Straußes.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein