A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Klinikum Saarbrücken darf Schwerstverletzte behandeln

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Die Berufsgenossenschaften empfehlen das Klinikum Saarbrücken als Krankenhaus, das auch Schwerstverletzte behandeln darf.

Denn das Klinikum Saarbrücken wurde zum sogenannten Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) der gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften) zugelassen. Die Zulassung sei ein weiterer Nachweis für die qualitativ hochwertige Versorgung schwer- und schwerstverletzter Menschen, erklärt Privat-Dozent Dr. Christof Meyer, Chefarzt im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie des Klinikums Saarbrücken. Die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV) haben die Richtlinien für die Versorgung schwer- und schwerstverletzter Menschen nach einem Arbeits-, Schul- oder Wegeunfall geändert.

Um an diesem Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) teilnehmen zu dürfen, müssen Kliniken seit dem 1. Januar 2013 besonders hohe Anforderungen erfüllen. Dies schaffen nach Angaben des Klinikums nur etwa 100 Krankenhäuser bundesweit. Bei dem neuen Verfahren sind Standards hinsichtlich der fachärztlichen Kompetenz, der Notfallaufnahme, des Operationsbereichs, der intensivmedizinischen Versorgung sowie der Hygiene einzuhalten. re

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein