A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Elversberg und AS Neunkirchen-Heinitz Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, linker Fahrstreifen blockiert (12:50)

A8

Priorität: Sehr dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kran kippt in den Graben – Mehr als 155 000 Euro Schaden

Seit gestern Nachmittag steckt dieser Mobilkran in einem Graben fest. Dort soll er heute herausgeholt werden. Foto: Polizei</p>

Seit gestern Nachmittag steckt dieser Mobilkran in einem Graben fest. Dort soll er heute herausgeholt werden. Foto: Polizei

Eine aufwendige Bergung steht den Einsatzkräften heute in der Verlängerung der Sturzenhofstraße in Zweibrücken bevor. Sie müssen einen Mobilkran aus einem Graben heben. Dort stürzte er am Mittwochnachmittag (12.10.2016) um 14.15 Uhr hinein, wie die Polizeiinspektion Zweibrücken am Abend mitteilte.

Der Kran befuhr den asphaltierten Wirtschaftsweg vom dortigen Hof kommend in Richtung Bubenhausen. Aufgrund des immensen Gewichts des selbstfahrenden Krans – 48 Tonnen – brach das Bankett unter dem Fahrzeug weg, so dass es nach rechts in den Graben kippte. Das Führerhaus stürzte dabei auf einen abgesägten Baumstumpf und wurde erheblich beschädigt. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf 155 000 Euro – 150 000 Euro am Kranfahrzeug plus 5000 Euro Schaden an der Straße. Dazu kommen noch die Kosten der Bergung .

Der Kran konnte bislang nicht aufgerichtet werden, weil der Weg nicht stabil genug für einen Bergungskran ist. Heute soll der Untergrund neben dem Weg mit Schotter verfestigt und der Kran auf diese Weise geborgen werden.

Der Kranführer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde ärztlich behandelt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein