A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kult-Star Heino singt in der Kirche

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Heino ist nicht nur Deutschlands bekanntester Volksmusiker, sondern gibt seit diesem Jahr große Rockkonzerte und schon seit einigen Jahren kleine Kirchenkonzerte. Am ersten Adventswochenende, am Samstag, 28. November, singt Heino in der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit in Fraulautern für gut 500 Besucher.

Die Idee hatte seine Frau Hannelore, als sie sich zum 30. Hochzeitstag ein Kirchenkonzert von ihrem Gatten wünschte. „Dieses erste Konzert war ein Riesenerfolg“, erinnert sich der 74-Jährige. Und so wurde daraus eine Tournee.

Heino singt in den heiligen Hallen vor allem sakrale Lieder. Im Programm stehen „Ave Maria“, „Die Himmel rühmen“ oder „Ich bete an die Macht der Liebe“, auch populärere Stücke wie „Der Mond ist aufgegangen“ und „White Christmas“.

„Aber wenn es gewünscht wird, singe ich auch ,Junge’ von den Ärzten oder ,Sonne’ von Rammstein“, sagt er. Begleitet wird der berühmte Bariton dabei von einem kleinen Ensemble: das „Gloria Terzett“ sowie Organist Franz Lambert und ein klassischer Gitarrist. Eine Lichtfirma verwandelt die Kirchen auch optisch in Konzertbühnen. „Der Pastor wird seine Kirche nicht wiedererkennen“, kündigt Heino an.

Kirchengesang liegt ihm nahe, erzählt Heino: „Mein Großvater war Kantor im Kölner Dom.“ Eigentlich wollte der junge Heino Opernsänger werden. „Schubert, Bach, Mozart – das ist eine andere Art zu singen, für mich ist das anstrengender“, sagt er. „Aber es macht mir unheimlich Spaß!“ Für Heino ein Kontrastprogramm: Nach dem überwältigenden Erfolg seiner Platte „Mit freundlichen Grüßen“, auf der er Songs von Rockbands wie Rammstein oder die Toten Hosen covert, gab er dieses Jahr schon 65 Rockkonzerte. „Ich stelle fest, mein Publikum hat sich um 40 Jahre verjüngt“, erzählt er, „Mir werden jetzt Dessous zugeschmissen! Das ist schön, aber Hannelore passen die nicht.“

Sein neues Image hat ihm auch ein neues Publikum erschlossen, „die Zahnspangenfraktion“, erklärt Heino: „Die Älteren gehen jetzt mit stolzgeschwellter Brust zu meinen Konzerten.“ Über Jahre sind seine Fans gehänselt worden, aber jetzt ist Heino eben cool – und Kult ist er ohnehin.

 Karten gibt es für 32 Euro im Vorverkauf bei Pieper Saarlouis, in den Pfarrbüros Roden und Fraulautern, bei Lotto Gebert in Roden und im Glückslädchen Fraulautern, außerdem bei Ticket-Regional- und Eventim- Vorverkaufsstellen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein