A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Holz Einfahrt gesperrt, Fahrbahnerneuerung am Tage, Dauer: 16.10.2017 07:36 Uhr bis 19.11.2017 07:36 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet (16.10.2017, 07:39)

A1

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kurzarbeit bei Zweibrücker Kranbauer Terex- Demag

Zweibrücken. Die Wirtschaftskrise macht sich auch beim Zweibrücker Kranbauer Terex-Demag immer mehr bemerkbar. Für das Werk Wallerscheid, wo rund 450 Mitarbeiter beschäftigt sind, hat Zweibrückens größter Industriebetrieb Kurzarbeit angemeldet, die seit 1. Juli läuft und bis zu einem halben Jahr dauern kann. Das sagte Terex-Personalgeschäftsführer Michael Wöhler. Betroffen sind Teile der Montage und des Stahlbaus. Im Werk Wallerscheid am Flughafen Zweibrücken werden Teleskopkrane hergestellt. Im Zweibrücker Terex-Hauptwerk, wo Gittermastkrane gebaut werden, wird normal weiter gearbeitet. Bei diesen Großkranen, für deren Bau Terex-Demag Weltmarktführer ist, sei die Auftragslage besser.

Deshalb hofft Wöhler, hier ohne Kurzarbeit auskommen zu können. Insgesamt arbeiten an den drei Terex-Standorten in Zweibrücken, Wallerscheid und Blieskastel-Bierbach rund 2480 Menschen. Ende Mai waren es noch 50 mehr gewesen. Wegen der schlechten Auftragslage hat sich Terex im Juni von Leiharbeitern getrennt und Zeitverträge auslaufen lassen. Wöhler will nicht ausschließen, dass sich der Kranbauer im Laufe des Jahres von weiteren Mitarbeitern trennt. Insgesamt sind bei Terex-Demag derzeit 380 Leiharbeiter beschäftigt. gö 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein