B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein Zwischen Ottweiler Martin-Luther-Straße/Einmündung Ottweiler und Kreuzung Niederlinxweiler Unfall, Vollsperrung (20:23)

B41

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

L 355 zwischen Wallerfangen und Ihn wird über Monate saniert und voll gesperrt

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Nachrichten aus der Region Saarlouis.

Wallerfangen. Harte Zeiten für Autofahrer und Anwohner von St. Barbara, Ihn, Gisingen und Rammelfangen: Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) beginnt am Montag, 5. September, mit einer umfassenden Fahrbahnsanierung der L 355 zwischen Wallerfangen und Ihn. Die Sanierung umfasst fünf Abschnitte, die zum Teil zeitgleich gebaut werden. Das bedeutet Vollsperrungen und lange Umleitungen. Betroffen sind zunächst zwei Abschnitte: Die Ortsdurchfahrt von Wallerfangen in Richtung St. Barbara und die Strecke zwischen Gisingen und Rammelfangen. In der Ortsdurchfahrt Wallerfangen, zwischen dem Abzweig der L 170 bis zur Blaulochstraße, dauern voraussichtlich bis zu Montag, 26. September.

Bauzeit verkürzt sich

FIm gleichen Zeitraum wird die Strecke zwischen Gisingen und Rammelfangen saniert. Die Bauarbeiten beginnen am Abzweig der L 355/L 352 und gehen über 1400 Meter bis zur Ortsmitte Rammelfangen. Weil die Fahrbahn dort so schmal ist, müssen während der Bauarbeiten die betroffenen Abschnitte voll gesperrt werden. Das habe den positiven Nebeneffekt, dass sich die Bauzeit verkürzt, meldet der LfS.

Während des ersten Bauabschnitts wird der Verkehr auf den Saargau ab Montag, 5. September, von Wallerfangen umgeleitet über die L 170 nach Siersburg und die L 171 nach Niedaltdorf, bis zur L 354 in Richtung Ihn.

Umleitung über Siersburg

Wer Richtung Gisingen und St. Barbara will, nimmt ab Siersburg die L 352. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten, Ausweichrouten zu nutzen.

Die Anliegerhäuser im Baufeld sollen nach Möglichkeit ererichbar sein, teilt der LfS mit. Die Anlieger werden mit Handzetteln von der Bauleitung informiert. Bis voraussichtlich Mitte November sind weitere Baumaßnahmen geplant: Zwischen dem Ortsausgang Wallerfangen bis zum Ortseingang St. Barbara wird eine Strecke von rund 1080 Metern saniert und gleichzeitig die 600 Meter freie Strecke zwischen Rammelfangen und Ihn. Danach folgt mit die rund 1650 Meter lange Ortsdurchfahrt von St. Barbara bis zur Schloßbergstraße. Auch hier muss jedes Mal voll gesperrt werden, wodurch sich die Bauzeit verkürzt.

Busverkehr auch betroffen

Die Sanierung der L 355 zwischen St. Barbara und Ihn mit allen drei Bauabschnitten soll voraussichtlich Mitte November abgeschlossen sein. Abhängig von der Witterung kann sich die Bauzeit verlängern. In die Gesamtmaßnahme investiert der LfS für das Land rund 1,5 Millionen Euro.

Die Baumaßnahme wird mit den Kreisverkehrsbetrieben Saarlouis (KVS) abgestimmt, da sie auch wesentliche Auswirkungen auf den Linienverkehr haben wird. Näheres gibt die KVS in den kommenden Tagen bekannt

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein