A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ladendiebin (46) machte ihr Auto zum Warenlager

Symbolfoto.

Symbolfoto.

 Eine 46-Jährige aus Lothringen hat die Attraktivität der Einkaufsstadt Saarbrücken illegal für sich genutzt. Die Ermittlungen zur Diebestour sind so weit gediehen, dass Mathias Biehl von der Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken gestern eine Zwischenbilanz zog: „Die Dame fiel in der Vorweihnachtszeit zunächst beim Stehlen in einem Alt-Saarbrücker Supermarkt auf. Als Beamte unserer Inspektion eintrafen, fragten sie die Frau, ob sie denn ein Auto dabeihabe. Die verneinte das.“ Eine Lüge, wie sich schnell zeigte. Den Beamten war nämlich auf dem Supermarktparkplatz ein Auto aus Frankreich aufgefallen. „Und siehe da: Das Fahrzeug war auf die Diebin zugelassen.“ Als die Beamten das Auto überprüften, fanden sie im Innern noch eine Menge hochwertiger Bekleidung, Schuhe, hochwertiges Parfum und Accessoires.

Da sie den Verdacht hatten, dass es sich um Diebesgut handelt, stellten die Polizisten die Sachen noch am Supermarkt sicher. Mittlerweile gelang es dem für die weiteren Ermittlungen zuständigen Experten der PI Alt-Saarbrücken der Frau Diebstähle mit Beutegut im Wert von 460 Euro nachzuweisen. Gestohlen sind die Sachen aus einem großen Kaufhaus in der Bahnhofstraße. Die Frau wird sich zumindest wegen zweier Diebstähle verantworten müssen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein