A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Leser der Saarbrücker Zeitung wetten auf Bundestagswahl-Ergebnis

SZ-Online-Redakteur Sebastian Klöckner testet die Wahlwette.

SZ-Online-Redakteur Sebastian Klöckner testet die Wahlwette.

Bleibt Angela Merkel Bundeskanzlerin oder kann Peer Steinbrück sie doch beerben? Am 22. September werden die Wähler entscheiden, ob Schwarz-Gelb weiterregiert, SPD und Grüne die Nase vorn haben oder es doch zu einer großen Koalition kommt.

www.saarbruecker-zeitung.de/wahlwette

Es bleibt spannend, vor allem weil die Prognosen in den vergangenen Wochen keinen klaren Sieger sehen und noch lange nicht klar ist, welche Parteien überhaupt die Fünf-Prozent-Hürde nehmen.

Wer selbst orakeln will, kann dies tun, mit Hilfe der SZ-Wahlwette. Die Teilnahme ist ganz einfach: Jeder Partei muss ein Prozentwert zugeordnet werden. Zu tippen sind CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP, Linke, Piraten und die Alternative für Deutschland (AfD). Aus den Einzel-Tipps errechnet sich die Gesamt-Prognose. An ihr lässt sich die Erwartung der SZ-Leser zum Wahlausgang ablesen – die politische Stimmung, das Bauchgefühl.

Für den einzelnen Wett-Teilnehmer kann sich der treffsichere Tipp übrigens lohnen: Wer dem vorläufigen amtlichen Ergebnis am 22. September am nächsten kommt, gewinnt fünf Übernachtungen für zwei Personen inklusive Frühstück im Aparthotel „Am Weststrand“ direkt an der Strandpromenade des Ostseebades Kühlungsborn. Die SZ-Wahlwette war in den vergangenen Jahren bei den Entscheidungen auf Landes- und Bundesebene sehr erfolgreich. Bei der saarländischen Landtagswahl 2009 waren die SZ-Leser schlauer als alle Meinungsforschungs-Profis und sagten das Ergebnis sehr genau voraus.

Auch in diesem Jahr soll die SZ-Wahlwette wieder die „Schwarmintelligenz“ der Leser beweisen. Dafür stehen die Chancen nicht schlecht. Bei der Bundestagswahl 2013 wird sich erstmalig ein erweitertes Netzwerk an der Wahlwette, die die SZ entwickelt hat, beteiligen: Neben den Lesern der Saarbrücker Zeitung sind weitere 17 Tageszeitungen in ganz Deutschland dabei. klö


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein