L133 Freisen Richtung Dirmingen AS Freisen Gefahr durch Ölspur in Richtung A62 Freisen (20:14)

L133

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Linie 11E zur Messe „Freizeit 2011“

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Saarbrücken. Vom 28.01.2011 bis 30.01.2011 findet auf dem Messegelände die „Freizeit 2011“ statt. SaarBahn&Bus bieten hierzu wieder einen zusätzlichen Buspendelverkehr zwischen Hauptbahnhof und Saarmesse (Linie 11E) an.

An den Messetagen Freitag bis Sonntag fährt die Linie 11E um 9.08, 9.38 sowie zwischen 10.18 und 17.48 Uhr ab Hauptbahnhof im 30-Minuten-Takt zum Messegelände und von 10.10 bis 18.40 Uhr im 30- Minuten-Takt zurück zum Hauptbahnhof.

Die Fahrten verlaufen von der Haltestelle Hauptbahnhof vor der Europagalerie über HBF SaarLB, die Ursulinenstraße, Richard-Wagner-Straße in die Dudweilerstraße zur Haltestelle Johanneskirche, weiter über die Dudweilerstraße zur Haltestelle Saarcenter, Wilhelm-Heinrich-Brücke, Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche, weiter über die Stengel- und Heuduckstraße bis zur Haltestelle Messegelände gegenüber dem Haupteingang (hier Ein-/Ausstieg Messe), von dort über die A620 zur Ausfahrt Malstatter Brücke, Haltestelle Betriebshof, weiter über die Heuduckstraße zur Haltestelle Roonstraße vor der Handwerkskammer, weiter über die Westspange in die St. Johanner Straße, Haltestelle Trierer Straße bis zur Haltestelle Hauptbahnhof vor der Europagalerie.

Die Fahrten der regulären Linie 126 werden wie gewohnt ausgeführt.

Am Messesonntag fahren zusätzlich P&R-Busse von der Goldenen Bremm, Habsterdick, Hauptfriedhof und den Saarterrassen zum Messegelände. Von den Saarterrassen kommend fahren die Busse über die Autobahn bis zur Haltestelle Messegelände (gegenüber dem Calypso-Bad). Dort befindet sich der Ausstieg/Einstieg Messe. Anschließend fahren die Busse über das Deutschmühlental und Habsterdick zur Goldenen Bremm.

Fahrgäste mit einer gültigen Fahrkarte des Saarländischen Verkehrsverbundes (saarVV) zahlen nur den halben Eintrittspreis zur Freizeitmesse. Die Benutzung der P+R Busse ist kostenlos.

Den genauen Fahrplan gibt es ab sofort unter :: www.saarbahn.de.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein