A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Lisdorfer soll eine Milliarde € für Internet zahlen

Saarbrücken. Über eine Milliarde Euro fordert das Telekommunikationsunternehmen von dem Lisdorfer für den Anschluss in seiner Cocktailbar in Merzig. Diese Rechnung für eine Internet- Standleitung sprengt nicht nur jedes Budget, sondern auch alle Vorstellungskraft: „Ich war schon schockiert“, sagt Yavuz. Trifft es mit ihm doch, wie er selbst sagt, einen zuverlässigen Kunden, der es bei keiner Rechnung auf eine Mahnung ankommen lässt. Eigentlich sollte der 28-Jährige monatlich lediglich 32 Euro für diesen Dienst bezahlen, erzählt er.

Wieso er jetzt plötzlich 1 016 627 411 Euro berappen soll, ist ihm unerklärlich. Und: Seine Versuche bei Vodafone vorzusprechen, führten lediglich ins Dickicht der Telefon- Hotlines. „Dort ist nur eine 0800er-Nummer angegeben. Das bringt nichts“, sagt Yavuz. Das Schreiben ist am 20. September versendet worden. Ausdrücklich wird um eine kurzfristige Bezahlung der Rechnung gebeten. Überschrieben ist das Papier des Unternehmen mit „Ablehnung Zahlungsplan“ . Erstaunlich. Denn der geforderte Betrag beträgt immerhin etwa ein Neuntel des Jahresumsatzes des gesamten Unternehmens im Geschäftsjahr 2010/2011, in Zahlen 9,292 Milliarden Euro.

Die Pressestelle des Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf war gestern Abend telefonisch nicht mehr erreichbar. Beim Blick auf das Schreiben der Kundenbetreuung aus Essen fällt allerdings auf, dass die Rechnungsnummer und der geforderte Milliarden-Betrag übereinstimmen. Yavuz will nun bald bei einem Anwalt vorsprechen. Anschreiben kann er ihn über den besagten Internetanschlus per E-Mail derzeit nicht. Die Leitung wurde abgeschaltet.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein