A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Lotto: Tippen wird teurer, Zusatzzahl fällt weg

Saarbrücken. Ein winziges Stück abseits steht sie da, die Glasröhre mit dem roten Boden. Nach der Ziehung 6 aus 49 purzelt da die Zusatzzahl rein – und beschert so manchem Lottospieler einen höheren Gewinn. Doch bald ist die Zusatzzahl Geschichte. Sie soll Anfang Mai abgeschafft werden. Die Superzahl gilt dann für alle Gewinnklassen. Mit einem kleinen Paukenschlag beginnt also die dreijährige Federführung von Saartoto im Deutschen Lottoblock, dem Zusammenschluss aller 16 Lotto-Gesellschaften in der Bundesrepublik. Es ist die erste Lotto-Reform seit 13 Jahren.

Unmut gab es gestern darüber, dass der sächsische Lotto-Chef Siegfried Schenek vorpreschte und die Neuerungen publik machte anstatt dies den Saartoto- Chefs Peter Jacoby und Michael Burkert zu überlassen, die Anfang des Jahres das Ruder im Lottoblock übernommen hatten. Da war man an der Saar „not amused“. Zumal – so sagte Burkert der Saarbrücker Zeitung – geplant war, bis Februar zu warten, wenn alle Bundesländer den Änderungen zugestimmt haben. Im Saarland gebe es bereits die mündliche Zusage, die schriftliche solle folgen.

Wie Saartoto mitteilte, sollen durch den neuen Spielmodus die Gewinnchancen steigen, weil die Superzahl nur aus den Ziffern 0 bis 9 gezogen wird anstatt wie die Zusatzzahl aus dem Topf mit den 49 Zahlen. Neben dem Wegfall der vertrauten Zusatzzahl gehört die Einführung einer neuen Gewinnklasse zu den wichtigsten Änderungen. Wer bei 6 aus 49 zwei Richtige und die Superzahl getippt hat, bekommt einen garantierten Gewinn von fünf Euro. „Lotto wird damit noch attraktiver. Zudem wird der Gewinnplan übersichtlicher und verständlicher“, sagten Burkert und Jacoby.

Doch das neue Lottovergnügen wird auch teurer. Geplant ist, dass ein Spielfeld in der klassischen Lotterie 6 aus 49 von Anfang Mai an einen Euro statt wie bisher 75 Cent kostet. Saartoto verwies darauf, dass es seit 13 Jahren keine Preiserhöhung gegeben habe. Selbst bei der Euro- Umstellung sei der Preis von damals 1,50 DM (umgerechnet 77 Cent) auf 75 Cent abgerundet worden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein