B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken Zwischen Sankt Wendel Nohfelder Straße/Einmündung Namborn und Einmündung Sankt Wendel Gefahr durch defektes Fahrzeug, bitte vorsichtig fahren (18:28)

B41

Priorität: Sehr dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ludwigspark-Sanierung: Bau- und Sportdezernenten stellen Pläne vor

Die Sanierungspläne für das Ludwigspark-Stadion wurden der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Sanierungspläne für das Ludwigspark-Stadion wurden der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Ludwigsparkstadion wird im Bestand saniert. Wie genau das vonstatten gehen soll und welches Konzept der Sanierung zugrunde liegen soll, wurde heute in einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit präsentiert. „Wir sehen in dem Konzept einer Sanierung im Bestand einen sinnvollen Ansatz, der der Haushaltslage von Stadt und Land gerecht wird“, sagte Wandel-Hoefer. Schindel fügte hinzu: „Der Ludwigspark ist eine klassische Arena, wie man sie heute kaum noch findet. Seinen Charakter schätzen viele Fußballfreunde, der Park stellt bundesweit ein Markenzeichen dar.“ Die aktuellen Pläne würden dem Charakter und der Historie des Stadions gerecht.

Das Budget für die Sanierung soll 15 Millionen Euro betragen, wobei zehn Millionen vom Land gezahlt werden. Die restlichen fünf Millionen Euro sind der Anteil der Stadt Saarbrücken. Zusätzlich hat die Landesregierung eine weitere Million Euro für eine Überdachung der Ränge an der Saarlandhalle in Aussicht gestellt.

Saniert werden sollen unter anderem die Haupttribüne, Businessbereich und optionale Logenflächen. Die Bestuhlung (etwa 2290 Sitze) wird erneuert. Ebenfalls erneuert werden die WC-Anlagen, die Tribünenüberdachung und die Zuschauerränge. Dort werden über 5800 Sitzschalen ausgetauscht. Außerdem stehen Arbeiten an der Zaunanlage und an der Technik auf dem Programm, beispielsweise an Beleuchtung, Ersatzstromanlage und Rasenheizung. red

Ausführlicher Bericht folgt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein