B423 Stadtgebiet Blieskastel, Zweibrücker Straße bis Saar-Pfalz-Straße Zwischen Blieskastel und Aßweiler Vollsperrung, Baustelle bis 28.10.2017 06:00 Uhr Zwischen Ortsausgang Blieskastel und Ortseingang Biesingen (09.10.2017, 06:27)

B423

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Luxemburg macht Kippen teurer



Saarbrücken/Luxemburg.
Viele Saarländer kennen die deutschen Preise für Benzin und Zigaretten gar nicht. Sie kaufen dies alles meist nur im nahen Luxemburg ein, weil sie dort billiger sind. Doch zumindest die Zigaretten sollen dort ab Februar teurer werden. Der luxemburgische Staat hat im Zuge der Haushaltsplanung für 2009 beschlossen, die Abgaben auf Tabak-Fertigwaren ab dem 1. Februar zu erhöhen. Das schlägt sich auf die Preise und auf den Raucher um. Der muss in knapp einer Woche tiefer in die Tasche greifen, will er sich in Luxemburg mit Glimmstängel und Co. versorgen: Der Preis für normale Zigaretten steigt je nach Marke um zehn bis 50 Cent, die üblichen 25er-Packungen könnten statt den aktuellen 4,30 Euro knapp fünf Euro kosten.

:: Info: Nicht nur Zigaretten

Der Drehtabak, der in Luxemburg zu Packungen mit 50 Gramm Inhalt verkauft wird, soll nach dem 1. Februar ungefähr 20 Cent teurer werden. Das wären dann etwa sechs bis neun Prozent Zuschlag. Auch die Liebhaber von Zigarren und Zigarillos müssen mehr ausgeben: Beides soll ab nächster Woche zehn Prozent mehr kosten als jetzt. Wie sieht es mit den Preisen in Deutschland aus? Wolf-Dieter Heller (58) vom Deutschen Zigarettenverband in Berlin: „Das normale Zigarettenpäckchen in Deutschland kostet etwa vier Euro. Umgerechnet auf 20 Zigaretten wären das 4,70 Euro.“ Man spart also immer noch etwa einen Euro pro Päckchen. Zusammen mit einer Tankfüllung (siehe Info) lohnt sich also ein Ausflug, solange die Preise nicht weiter steigen. avm 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein