A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mädchen (12) streitet sich mit Junge - Vater droht ihr mit der Bierflasche

Eine Familienrichterin hat per einstweiliger Anordnung einem polizeibekannten 31-jährigen Saarbrücker untersagt, sich der zwölfjährigen Aline zu nähern. Er muss einen Abstand von mindestens einhundert Metern halten. Verstößt der Familienvater gegen diese Auflage, droht ihm ein Zwangsgeld von bis zu 250 000 Euro.

Die Schülerin aus Sulzbach musste in der Gerichtsverhandlung ausführlich berichten, was am 8. August in Alt-Saarbrücken geschehen war: Mit einer Freundin, bei der sie übernachtete, war sie auf dem Heimweg. Der 31-Jährige, mit dessen Sohn sie Tage zuvor in Streit geraten war, begegnete den Kindern. Er packte die Zwölfjährige plötzlich an den Haaren und riss sie zu Boden. Angeblich drohte er damit, dem Kind eine Bierflasche auf dem Kopf zu zerschlagen. Seine Begleiterin und eine Nachbarin schrien ihn an, so dass er das Mädchen wieder an den Haaren nach oben riss. Nach der Aussage des Kindes soll der Mann mit einer weiteren Begegnung gedroht haben.

Aline erlitt nach ärztlicher Diagnose eine „Kopfprellung nach Ausriss von Haaren am Hinterkopf“. Ihre Eltern schalteten einen Anwalt ein, der beim Familiengericht die Anordnung nach dem Gewaltschutzgesetz beantragte. Ursprünglich sollte der Fall erst Mitte September verhandelt werden. Erst nach Intervention des Anwaltes wurde der Prozess vorgezogen.

Die Richterin wollte dem jungen Opfer eine Begegnung mit dem 31-Jährigen, der den Vorfall einräumte, im Gerichtssaal nicht ersparen. Aline musste in Gegenwart des Betroffenen aussagen. Der versuchte angeblich, sein Verhalten damit zu erklären, er habe sich verbal nicht wehren können. Strafrechtliche Ermittlungen gegen den Saarbrücker, der wegen Eigentums- und Körperverletzungsdelikten bekannt ist, laufen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein