A1 Saarbrücken Richtung Trier Zwischen AS Nonnweiler-Otzenhausen und AS Nonnweiler-Bierfeld Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn Ein Müllsack (19:46)

A1

Priorität: Sehr dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

MännerKammerchor Ensemble 85 und Trierer Hornquartett eröffnen Serenaden-Konzerte

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Der Männer- Kammerchor Ensemble 85 unter der Leitung von Martin Folz und das Hornquartett des Philharmonischen Orchesters Trier präsentieren „Romantische Raritäten“.

Kulturamtsmitarbeiter Thomas Altpeter kündigt an: „Im Zusammenspiel des Hornquartetts des Philharmonischen Orchesters Trier und den Männern rund um Martin Folz hat sich über die Jahre hinweg ein feinfühliges Kammermusikensemble herausgebildet, das die Musik der Romantik, von zuviel Sentimentalität und falschem Pathos befreit, als Miniaturen der deutschen Dichtkunst präsentiert.“

Die Kunstlieder der deutschen Chor-Romantik würden oft in die biedermeierlich-miefige Ecke gestellt, wenn nicht gar nationalistischer Töne verdächtigt. Das habe es zwar durchaus gegeben, aber es sei bei weitem nicht alles, was diese deutsche Liedkultur ausmacht, erläutert Altpeter weiter. Bei Schubert, Schumann und Mendelssohn, Fallersleben, Heine, Eichendorff und vielen anderen gelte es, musikalisch und literarisch äußerst Wertvolles neu zu entdecken. In der kleiner Besetzung des MännerKammerchores Ensemble 85 und ihrer sensiblen Interpretation komme eine Fülle musikalischer Feinheiten zum Vorschein.

Der Hornklang komme der musikalischen Ausdruckswelt der Romantik besonders entgegen. Das Horn vermöge jener „unnennbaren, ahnungsvollen Sehnsucht“ Ausdruck zu verleihen, die E.T.A. Hoffmann einst als das Romantische in der Musik ausmachte.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein