A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Magic Artists treten heute bei SWR-Talentshow an

Mit ihrer Feuer-Show wollen Magic Artists heute das Publkikum begeistern.

Mit ihrer Feuer-Show wollen Magic Artists heute das Publkikum begeistern.

Reimsbach/Mainz. Sie wollen einfach die Besten sein. Und das ist nicht nur so daher gesagt. Die Magic Artists, Show- Gruppe mit Reimsbach als Adresse, treten am heutigen Freitag ab 20.15 Uhr bei der der SWR-Talentshow „Einfach die Besten“ an. Bei dieser Show treten Künstler aus dem südwestdeutschen Raum gegeneinander an. Dem Sieger winkt ein Auftritt in der ARD-Fernsehshow „Verstehen Sie Spaß?“ mit Comedian Guido Cantz, der heute Abend selbst in der Jury sitzen wird. „Es gab insgesamt drei Sendungen mit jeweils sechs Künstlern, aus denen es am Ende sechs ins Finale geschafft haben – und wir sind dabei“, erklärt Magic-Artists- Mitglied Katja Kirsch. Dabei gelten die Show-Artisten aus dem Saarland als Favoriten auf den Sieg. „Wir haben gute Chancen und hoffen, dass wir für das kleine Saarland die größte Show abliefern“, zeigt sich Kirsch selbstbewusst: „Schon bei unseren ersten Auftritten in der Show sind das Publikum und die Jury am Ende aufgestanden.“

Doch heute kommt es zum Schluss nur auf die Zuschauer an. Die Jury, bestehend aus Cantz, Sängerin Julia Neigel und dem Kabarettisten Christoph Sonntag, gibt nur eine Empfehlung ab. Das letzte Wort haben die Zuschauer, die per Telefon wählen können. Die Konkurrenz der Magic Artists kommt dabei aus völlig anderen Bereichen. Neben zwei Comedy-Auftritten werden auch Sänger zu sehen sein. Dem wollen die Saarländer mit einer Feuer-Show gegenübertreten. Auch laut einer Vorab- Abstimmung im Internet sind die Artists Favoriten auf den Sieg.

Variantenreiche Unterhaltung Seit 17 Jahren gibt es die Gruppe nun schon. Als „sportliche Unterhaltung auf höchstem Niveau“ bezeichnen sie ihre Darbietungen, bei denen Tanz-, Akrobatik- und Gesangselemente mit artistischen Einlagen kombiniert werden. Dabei greifen die zehn Artisten auf Effekte wie Jonglage, Seilspringen, Schwarzund LED-Licht, Menschenpyramiden und eben Feuer zurück. „Es wird eine atemberaubende Show“, verspricht Frontfrau Katja Kirsch.

So wie damals, zwischen 2004 und 2008, als die Magic Artists mit DJ Bobo auf Tournee waren und sich vor über 300 000 Menschen zeigen konnten. „DJ Bobo fragte uns, wo wir die letzten zehn Jahre waren“, verrät Katja Kirsch, „jetzt sind wir hier“. Nun wollen sie das Fernsehpublikum begeistern.

Kirsch: „Wir sind stolz, das Saarland zu vertreten.“

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein