A620 Saarbrücken - Saarlouis AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Motorsportveranstaltung bis 18.08.2017 06:00 Uhr (04:34)

A620

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Magisches Expertentreffen: Zauberkongress in Saarbrücken

Ganz und gar zauberhaft geht es an diesem Wochenende in der Saarbrücker Congresshalle zu. Rund 350 Magier aus aller Welt treffen sich zu einem großen Zauber-Kongress in der Landeshauptstadt.

Ganz und gar zauberhaft geht es an diesem Wochenende in der Saarbrücker Congresshalle zu. Rund 350 Magier aus aller Welt treffen sich zu einem großen Zauber-Kongress in der Landeshauptstadt.

Saarbrücken. "Kaninchen aus dem Hut zaubern, geht heute gar nicht mehr." Der, der das sagt, muss es wissen: Philipp Daub, 20 Jahre jung, Trickzauberer, holt nun zusammen mit Kollege Markus Lenzen den Vorentscheid zur deutschen "Meisterschaft der Zauberkunst" nach Saarbrücken.

Angefangen mit Tricks, Täuschungen und Kinder-Zauberkästen haben beide im Alter von acht Jahren. Heute ist Lenzen 39 und schon seit 16 Jahren im Geschäft. Daub, auf der Bühne als Maxim Maurice bekannt, war 2008 Preisträger bei der deutschen Jugend-Zaubermeisterschaft. Was fasziniert die beiden an ihrer Arbeit? Mit den Träumen der Zuschauer zu spielen, meint Daub. Lenzen fügt an: "Je intelligenter ein Publikum, desto leichter ist es zu täuschen. Ein Affe würde die meisten Tricks sofort durchschauen."

Getroffen haben sich die beiden erstmals vor sechs Jahren. Gemeinsam haben sie Kongresse und Magier-WMs von Stockholm bis Peking besucht, und irgendwann war der Wunsch da, so etwas auch einmal in der Heimatstadt zu haben. Der "Magische Zirkel", der deutschen Trickzaubererverband, gab ihrer Bewerbung den Zuschlag. Und zum ersten Mal findet von Freitag bis Sonntag nun ein Meisterschafts-Vorentscheid in Saarbrücken statt.

Das allergrößte Geheimnis bleibt dabei: Wie organisieren zwei Showmänner, für die im Beruf vor allem Bühnenpräsenz und Fingerfertigkeit zählen, einen Kongress für 350 internationale Teilnehmer, und möglicherweise mehrere Tausend Besucher? Sein Privatleben hat sich für den Augenblick wirklich in Luft aufgelöst, gibt Daub zu. [Trenner] Wirklich alles muss ja genau abgestimmt sein: Während des Besuchs von Ministerpräsident Peter Müller in der Galavorstellung dürften zum Beispiel Messer nur nach vorheriger Absprache herbeigezaubert werden.

Auf einen Blick

Der nicht-öffentliche Kongress findet vom 17. bis 19. September in der Congresshalle in Saarbrücken statt. Zur Galavorstellung am 18. September (Einlass ab 18 Uhr) wird unter anderem der Gewinner von "The Next Uri Geller", Jan Becker, erwartet. Es gibt noch Restkarten unter Tel. (0681) 4 18 00.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein