A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke Unfallaufnahme, Gefahr, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, rechter Fahrstreifen blockiert (02:39)

A620

Priorität: Sehr dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Manfred Baldauf soll Saarlands oberster Datenschützer werden

Saarbrücken. Der FDP-Politiker Manfred Baldauf soll neuer Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit werden. Das war am Freitag aus Parteikreisen zu hören. Offiziell wollte die FDP entsprechende SZ-Informationen weder bestätigen noch dementieren. Baldauf selbst war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Der 58-Jährige gehörte in der vergangenen Legislaturperiode der dreiköpfigen FDP-Landtagsfraktion als parlamentarischer Geschäftsführer an. Im vergangenen Jahr verpasste Baldauf den Wiedereinzug in den Landtag, da er sich keinen Erfolg versprechenden Listenplatz sichern konnte.

Der Jurist und Wirtschaftsprüfer soll den Datenschutzbeauftragten Roland Lorenz  ablösen, dessen Amtszeit Ende Mai ausläuft. Lorenz sagte der SZ auf Anfrage, bisher habe ihm niemand mitgeteilt, dass eine Wiederwahl nicht in Frage komme. Der Datenschutzbeauftragte wird vom Landtag für sechs Jahre gewählt. Die Stelle ist mit B 3 (rund 6500 Euro brutto) dotiert. gp

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein