A623 Saarbrücken Richtung Friedrichsthal Autobahnauffahrt Anschluss A623 Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (22:57)

A623

Priorität: Sehr dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mann (49) bei Brand eines Hauses in Differten verletzt

Wadgassen. Ein Verletzter(49) und rund 20.000 Euro Sachschaden - das ist die traurige Bilanz eines Zimmerbrandes in der Nacht auf Mittwoch in der Überherrner Straße in Differten.

Um 1.15 Uhr bekamen Feuerwehr und Polizei den Notruf: Ein Haus in der Überherrner Straße in Differten brennt! Alarmstufe! In dem Mansardenzimmer des Einfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen.
Mit sieben Löschfahrzeugen und 40 Feuerwehrleuten rückten die Brandbekämpfer an. Großeinsatz! Retter aus Friedrichweiler, Wadgassen und Bous waren dabei. Auch das Deutsche Rote Kreuz rückte mit vier Rettungswagen an.
Und der Bewohner (49) des Zimmers, in dem das Feuer ausgebrochen war, musste auch sofort ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er hatte nach Angaben der Polizei eine gefährliche Rauchgasvergiftung erlitten.
Seine Eltern hatten mehr Glück. Auch sie wohnen in dem Haus. Die Mutter (69) und der Vater (75) schafften es tatsächlich, dass Haus unverletzt zu verlassen.
Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von fahrlässiger Brandstiftung aus. Die genaue Brandursache muss aber noch ermittelt werden. Auch die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest. Sie wird nach ersten Ermittlungen auf rund 20.000 Euro geschätzt. szn/dög



Das könnte Sie auch interessiern:

:: Absichtlich Brand in Sulzbacher Wohnhaus gelegt?

:: Feuerwehr kämpft gegen Flammen

:: Zu dick: Rettung über Drehleiter

::Schmelz: Frau stirbt bei Brand in ihrem Haus

:: Chaos im Saarland in der Silvesternacht

:: Zwei Brände erschüttern Saarbrücken

:: Drei Menschen bei Großbrand verletzt
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein