L105 Fechingen Richtung Mimbach Zwischen Gersheim und Bliesdalheim Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (20:13)

L105

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Marihuana-Dealer geht Drogenfahndern ins Netz

Saarbrücken/Saarlouis. Drogenfahnder des Landeskriminalamtes (LKA) melden erneut die Sicherstellung einer großen Menge Marihuana. Nachdem sie erst vor zwei Monaten in Saarbrücken zwei Männer mit 33 Kilo Drogen gestellt haben, stoppten sie jetzt in Saarlouis eine 32-jährige Studentin aus den Niederlanden. Sie war als Kurierin unterwegs und hatte im Kofferraum ihres VW Passats 20 Kilo Marihuana in Sporttaschen verpackt.

LKA-Sprecher Peter Riga teilte gestern mit, dass gegen die Kurierin aus Eindhoven und den Besteller der Lieferung, einen berufs-und beschäftigungslosen 26-Jährigen aus Saarlouis, Haftbefehl ergangen ist. Das Geschäft sollte am Dienstagvormittag auf dem Parkplatz vor einer Tennisanlage in Saarlouis ablaufen. Dort hatte sich der Saarlouiser Porschefahrer mit der Frau verabredet. Riga: „Als das Rauschgift den Besitzer wechseln sollte, erfolgte die Festnahme durch Spezialeinsatzkräfte.“ Der mutmaßliche Drogenhändler hatte 40.000 Euro Bargeld dabei. Nach Polizeiangaben war dies ein Teil des Kaufpreises. Einen ebenfalls fünfstelligen Geldbetrag hatte der mutmaßliche Drogenhändler schon bei der Bestellung geleistet. Die Fahnder gehen davon aus, dass er seit geraumer Zeit seinen Lebensunterhalt mit Drogengschäften finanziert hat. mju



Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein