A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und Einmündung Rodenhof Bauarbeiten, linker Fahrstreifen gesperrt, Stau zu erwarten bis 19.10.2017 05:00 Uhr (17.10.2017, 16:49)

A623

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Martin R. muss wieder vor Gericht

Saarbrücken. Sie wirft dem 47 Jahre alten Saarbrücker Totschlag vor. Ihm wird vorgeworfen, am späten Abend des 29. Mai in stark angetrunkenem Zustand in seiner Wohnung in der Großherzog-Friedrich-Straße einen Nachbarn mit einem Messerstich getötet zu haben.

Auslöser der Tat war nach Angaben von Oberstaatsanwältin Birgit Sieren-Kretzer ein Streit mit einem ebenfalls angetrunkenen Mitbewohner, der ihn beschuldigt haben soll, seinen Geldbeutel gestohlen zu haben. Das Opfer wollte angeblich den Streit schlichten. Martin R. schlug ihm aber mit der Faust ins Gesicht und stieß ihm ein Küchenmesser mit 17 Zentimeter langer Klinge in die Brust. Der Mann starb nach einer Notoperation.

Martin R. war angeblich am Tattag schon in einer Saarbrücker Kneipe aufgefallen, hatte einen Gast bedroht. Die Anklage strebt jetzt die Unterbringung des Mannes in einer Entziehungsanstalt an. mju 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein