A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Luisenbrücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen mit Hochwasser ist zu rechnen Eine Einrichtung der Hochwasserumfahrung auf der A 620 für den späten Nachmittag/ Abend kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge vorsorglich nicht im Umfahrungsbereich/ Gefährdungsbereich abzustellen und die mögliche Sperrung in die Fahrzeit einzuberechnen. (11.12.2017, 16:21)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Massive Behinderungen drohen

 Symbolfoto

Symbolfoto

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) lässt ab Freitag, 7. Oktober, in Püttlingen die Ismertstraße (L 136) von der Kreuzung Pickardstraße bis zur Marktstraße auf 150 Metern Länge asphaltieren. Dort gibt es zwar schon eine Baustelle, allerdings mit Einbahn-Regelung. Wegen der Asphaltarbeiten wird am Freitag ab 12 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 8 Uhr, eine Vollsperrung eingerichtet.

 

Nach Mitteilung der Püttlinger Stadtverwaltung ist daher übers Wochenende mit massiven Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt zu rechnen. Innerörtliche Umleitungen seien ausgeschildert. Für den überörtlichen Verkehr aus Fahrtrichtung Völklingen beziehungsweise Heusweiler kommend, hat der Landesbetrieb für Straßenbau Umleitungen beschildert. Eine führt den Verkehr vom Kreisel Dickenberg über die Umgehungsstraße L 269 in Richtung Riegelsberg und weiter über Hixberger Straße, Köllner Straße, Riegelsberger Straße, Bärenbergstraße, Schulstraße, Engelfanger Straße. Auch der öffentliche Personennahverkehr ist von der Vollsperrung betroffen. Folgende Änderungen beziehungsweise Umleitungen sind vorgesehen:

 

Linie 190: erreicht die Innenstadt gar nicht, Umleitungsstrecke von Völklingen kommend bis zum letzten Kreisel vor Püttlingen (dort Nothaltestelle „Saarmobil“), dann über die Umgehungsstraße bis Straße Zur Bergehalde, dann über Sommerberg zur Burg Bucherbach, ab dort normaler Fahrweg Richtung Heusweiler.

 

Linie 191: fährt ab Zentralem Omnibusbahnhof (ZOB) Richtung Ritterstraße über Hölzernen Steg, Linienweg ab „Beckers Eck“ zur Ritterstraße und Sommerberg normal bis Altenheim Espenstraße, dann wieder Umleitung über Weiherberg, Hölzerner Steg zum ZOB. Die Schleife über Derlerstraße/Klinik bleibt unverändert.

 

Linie 192: Ab Riegelsberg-Süd bis Bergehalde/Espenstraße, dann über Sommerberg – Sprengerstraße, Herchenbach, Walpershofen, Burg, Sommerberg – ohne Ritterstraße zurück.

 

Linie 193: entfällt, weil die Herbstferien anfangen.

 

Linie 195: ab Riegelsberg-Süd über Ritterstraße bis Bengeser Straße (Maler Schmidt) auf die Umgehungsstraße bis Kapelle/Kloster, dann über Klinik Püttlingen nach Völklingen.

 

Sonderfall Linie 195 an diesem Sonntag: ab Riegelsberg-Süd normaler Linienweg bis Peter-Wust-Schule, dann Espenstraße, Sommerberg, Oberwies, Sprengerstraße, Breitfeld, ZOB, Klinik, Völklingen.

 

Linie 196: Von Riegelsberg wie gewohnt über Pflugscheid nach Köllerbach Burg, dann über Sprenger Straße/Schleitenstraße zum ZOB. Rückfahrt über Breitfeld zurück nach Köllerbach Burg, dann wieder üblicher Linienweg.

 

Nachtbus N 13: umfährt Püttlingen Zentrum weiträumig, Ausstieg nach Absprache.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein