A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Luisenbrücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen mit Hochwasser ist zu rechnen Eine Einrichtung der Hochwasserumfahrung auf der A 620 für den späten Nachmittag/ Abend kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge vorsorglich nicht im Umfahrungsbereich/ Gefährdungsbereich abzustellen und die mögliche Sperrung in die Fahrzeit einzuberechnen. (11.12.2017, 16:21)

A620

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Meinung: Glücksfall für das Saarland

Endlich eine positive Nachricht mitten in der Automobilkrise. Die Ford-Spitze setzt in Europa als Ausweg aus der Kaufzurückhaltung eindeutig auf die Kompetenz der saarländischen Ford-Belegschaft. Sie soll künftig alle neuen Focus-Modelle bauen. Gleichzeitig bekommt der Standort Saarlouis auch noch mehr Verantwortung zugesprochen. Er soll zum Kompetenzzentrum für alle neuen Focus-Modelle werden.

An der Saar wird künftig getestet, was ankommt und entwickelt, was der Kunde von neuen Autos erwartet. Und dies dann zeitnah in der Produktion umgesetzt. Eine große Herausforderung, Ansporn zugleich für alle saarländischen Ford-Mitarbeiter inklusive der Zulieferer. Auch ein Glücksfall für das Saarland. Arbeitsplätze bleiben erhalten, die Bedeutung der Autoindustrie nimmt sogar noch etwas zu.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein