A623 Saarbrücken Richtung Friedrichsthal Zwischen AS Saarbrücken-Dudweiler und Dreieck Friedrichsthal Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, Überholstreifen blockiert (12:25)

A623

Priorität: Sehr dringend

0°C
weather-
0°C
weather-

Merziger Kulturchefin suspendiert

Die Kultur-Managerin soll für erhebliche „finanzielle Unregelmäßigkeiten“ verantwortlich sein. Lauer: „Es geht nicht um eine Bagatelle.“ Die Größe des Schadens sei noch nicht zu beziffern. Es handele sich aber eher um 100.000 Euro als um 10.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft sei bislang nicht eingeschaltet.

Bereits vor Wochen hat Lauer nach eigenen Angaben Hinweise von Gläubigern bekommen, dass das Kulturamt sehr spät und dann in Raten sowie in bar bezahle. Eine Sonderprüfung, die noch andauert, habe gravierende Unregelmäßigkeiten ergeben. Es soll deutlich mehr Geld ausgegeben worden sein, als zur Verfügung stand. Eintrittsgelder seien nicht an die Stadtkasse abgeführt worden. Davon seien Gagen und Honorare gezahlt worden. Das habe die Angestellte verschleiert. Mehrere Vertragspartner warten offenbar noch immer auf Geld.

Malburg hat Lauer zufolge ihre Kompetenzen massiv überschritten. Eigenmächtig habe sie Vereinbarungen mit Veranstaltern abgeschlossen und sei damit erhebliche finanzielle Verpflichtungen für die Stadt eingegangen. Es gebe aber bisher keine Hinweise, dass die Frau sich bereichert habe. Sie habe vielmehr zum Teil eigenes Geld investiert. Sie habe sich entschuldigt. Zwischenzeitlich sei sie krank gemeldet.

Trotz der ganzen Aufregung – Lauer versicherte gestern: „Alle angekündigten Veranstaltungen finden statt.“ szn/up

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein