B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein Zwischen Kreuzung Niederlinxweiler und Kreuzung Oberlinxweiler Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug (10:35)

B41

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Merziger Mondscheinmarkt: Mittelalterliches Treiben bis 23 Uhr

Auf dem Merziger Mondscheinmarkt kann am Freitagb (26.10.2012) bis23 Uhr gebummelt und gestaunt werden.

Auf dem Merziger Mondscheinmarkt kann am Freitagb (26.10.2012) bis23 Uhr gebummelt und gestaunt werden.

Merzig. Am heutigen Freitag, 26. Oktober, heißt es in der Merziger Altstadt und Innenstadt wieder von 16 bis 23 Uhr genießen, einkaufen und wohlfühlen. „An zahlreichen historischen und modernen Marktständen können sich die Besucher auf eine Reise der Sinne freuen. Dabei gibt es viel zu entdecken wie handgemachte Windlichter, mittelalterlichen Schmuck, edle Leuchten aus Straußeneiern, historisches Schuhwerk und indische Düfte aus 1001 Nacht“, macht OB Alfons Lauer bei der Programmvorstellung Appetit auf einen Marktbesuch.

Lange Einkaufsnacht

Dabei wird den Besuchern wieder eine Zeitreise durch die Jahrhunderte geboten. Mitte des 19. Jahrhunderts war es üblich, einen Wochenmarkt nicht nur in der Früh, sondern auch am Abend anzubieten. Die Verbindung zwischen teilweise mittelalterlichen und modernen Marktständen, die sich in den Merziger Gassen präsentieren und der „Langen Einkaufsnacht“ der Merziger Kaufmannschaft bis 23 Uhr verspricht dabei wieder eine besondere Marktatmosphäre.

Eröffnet wird der Abendmarkt von Oberbürgermeister Alfons Lauer und einem kleinen Tavernenspiel aller Künstler um 18.30 Uhr auf der Bühne in der Altstadt. Die vier Spielleute von Canzone Tedesca bieten mittelalterliche Lyrik für moderne Ohren. Alltägliche, lustige, aber auch groteske Geschichten verstecken sich oft hinter einer mittelhochdeutschen oder gar lateinischen Sprache. Die Gruppe dichtete die Lieder in die neuhochdeutsche Sprache um, so dass die Texte auch für heutige Ohren verständlich klingen. Aber auch zu Fuß – ausgerüstet mit Trommel, Dudelsack, Schalmey und Drehleyer – ziehen sie durch die Gassen und lassen Trink- und Tanzlieder erklingen. Mit dabei sind auch wieder die Heidweilers, die mit Trinkund Tanzliedern aus zehn Jahrhunderten Alt und Jung an schönen Plätzen auf dem Festgelände zum kurzen romantischen Verweilen einladen.

Gaukler treiben Schabernack

Neben den Musikern sorgen die Gaukler und Artisten von Juxart für Spaß und Schabernack. Ein mystisches Stelzenwesen mit leuchtenden Farben und majestätischem Gang wird die großen und kleinen Besucher erstaunen.

Als Stargast-Jongleur wird der mittlerweile auch im Saarland bekannte Aaron Dewitz, der im „Teatro Aurora“ seiner Mutter aufwuchs und vor kurzem sogar vom weltbekannten „Cirque du Soleil“ eingeladen wurde, die mit trickreichen und lustigen Jonglagen erfreuen. Zusammen mit Francello, dem Akrobaten, der sich immer wieder mal an Laternen hängt, bieten die beiden mittelalterliche Clownerie und Akrobatik.

Herold führt durchs Programm

Durch das Programm führt der Herold Pill, alias Thorsten Schördling, der auch als Mönchsreiter für Ruhe und Ordnung auf dem Markt sorgt. Dabei findet er immer die richtigen Worte in der althochdeutschen Sprache, wenn er dem „Volke zu Merzig“ charmant und humorvoll die Künstler bei zwei Tavernenspielen präsentiert. Bei der mystischen Feuershow am Gustav-Regler-Platz.werden tanzende Fackeln, Feuerspucker und wild kreisende, brennende Feuer-Pois das Wasser des Seffersbachs in mystisches Licht tauchen. Auch kulinarisch hat die fünfte Auflage des Merziger Mondschein- Marktes wieder viel zu bieten: Feinkoststände bieten Weine und Honig, verschiedene Liköre, Senfspezialitäten, frisch geräucherten Fisch, deftiges Spanferkel, aber auch wieder Frisches vom heimischen Bauer und den „vielleicht besten Käsekuchen der Welt“, hergestellt in einer bekannten Freiburger Manufaktur.

Auch der Merziger Handel und die Gastronomie werden wieder mitwirken und die Besucher mit Angeboten und Attraktionen vor und in den Geschäften überraschen. Die Geschäfte sind bis 23 Uhr geöffnet. tth  Weitere Infos erteilt das Stadtmarketing der Kreisstadt Merzig, Tel. (0 68 61) 8 53 34, Tel. (0 68 61) 8 53 37, E-Mail: stadtmarketing@merzig.de.

Im Internet: www.mondscheinmarkt.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein