A620 Saarlouis - Saarbrücken AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Motorsportveranstaltung bis 18.08.2017 06:00 Uhr (19:34)

A620

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Metalldiebe "bedienen" sich auf Baustelle an Homburger Uni-Klinik

Die Polizei in Homburg sucht nach einer Diebesbande, die es auf Metall abgesehen hat. Gleich zweimal suchten Diebe die Baustelle der Physiologie auf dem Universitätsgelände heim. In der Nacht zum Dienstag wurden nach Polizeiangaben 750 Meter Kupferkabel gestohlen. Der Großteil der Beute stammte aus dem Lager einer Elektrofirma im Rohbau. Das Baugelände sei mit einem hohen Zaun abgesichert, auch ein Sicherheitsdienst sei vor Ort im Einsatz, informiert die Polizei. Trotzdem gelang es den Tätern, unbemerkt einzubrechen.

Der Schaden beläuft sich auf über 14 000 Euro. Bereits am Wochenende wurde von der gleichen Baustelle 150 Kilo loses Kupferkabel gestohlen. Aufgrund der großen Mengen an Diebesgut geht die Polizei von mehreren Tätern aus. Zudem müsste zum Abtransport der Beute ein Lkw im Einsatz gewesen sein. Bereits Anfang April wurde auf einem Firmengelände in der Wellesweilerstraße in Bexbach der Diebstahl von „mehreren hundert Kilo Metall“ und von „diversen Maschinen“ entdeckt. Aufgrund der Mengen von einem Wert von „mehreren tausend Euro“ müssten die Täter auch hier einen Lkw zum Abtransport der Beute benutzt haben. Und nicht zu vergessen: Am 22. März wurde sogar die Blitzschutzanlage vom Dach des Homburger Rathauses gestohlen (wir berichteten).

Die Anlage, die aus über 400 Meter langen Kupferleitungen bestand, hatte einen Wert von über 25 000 Euro. Aufgrund der Menge an Kupferkabel ist hier von einem großen Arbeitsaufwand der Täter auszugehen, trotzdem hatte niemand etwas bemerkt. Seit Herbst 2013 beobachtet die Polizei diese Kupferdiebstähle, meist wird das Material auf Baustellen entwendet, darunter in Schwarzenbach, Jägersburg, Limbach und in Reiskirchen.

Der hohe Preis für Kupfer ist wohl verantwortlich für Diebstähle, eine Tonne Kupfer kostet derzeit fast 8000 Dollar. jkn

 Mögliche Täterhinweise an die Polizei in Homburg unter Tel. (0 68 41) 10 60

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein