A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Luisenbrücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen mit Hochwasser ist zu rechnen Eine Einrichtung der Hochwasserumfahrung auf der A 620 für den späten Nachmittag/ Abend kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge vorsorglich nicht im Umfahrungsbereich/ Gefährdungsbereich abzustellen und die mögliche Sperrung in die Fahrzeit einzuberechnen. (11.12.2017, 16:21)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Miezen warten auf liebevolle Besitzer

Trix (rechts) freut sich auf neue Menschen und Freigang. Moritz (mitte) ist das Problem mit seinem Auge bald los. Pünktchen (links) musste den Verlust des geliebten Frauchens verkraften. Inzwischen frisst sie wieder, was von neuem Lebensmut zeugt.

Trix (rechts) freut sich auf neue Menschen und Freigang. Moritz (mitte) ist das Problem mit seinem Auge bald los. Pünktchen (links) musste den Verlust des geliebten Frauchens verkraften. Inzwischen frisst sie wieder, was von neuem Lebensmut zeugt.

Saarbrücken. Mir, dem Pünktchen, ist das Schlimmste überhaupt passiert. Ich bin das schwarze Katzenmädchen, das auf dem Bild so ein bisschen schüchtern aus dem Plastikschüsselchen lugt. Dass ich gerade nicht so gut drauf bin, hat einen Grund. Mein Frauchen, das mir neun schöne Jahre auf dieser Welt geschenkt hat, ist tot. Deshalb verlor ich mein geliebtes Zuhause. Deshalb musste ich ins Tierheim. Die Trauer um meine Besitzerin war natürlich nicht das Einzige, womit ich hier erst mal zu kämpfen hatte. All die neuen Gesichter, Geräusche, Gerüche setzten mir so zu, dass mir Lebensfreude und Appetit abhanden kamen. Tagelang redeten mir die Leute vom Heim gut zu, ich möge doch was essen. Und ich solle doch nicht so traurig sein. Ich spürte schon, dass sie meine Trauer verstanden, meine Sehnsucht nach einem Leben, das für immer verloren ist. Die Sehnsucht nach dem Freigang, den ich so lange genießen durfte. Und nun? Ganz langsam fasse ich wieder Mut. Es findet sich doch bestimmt ein richtiger Katzenkenner, der unsereinem ein schönes Zuhause gibt. Ich schenke ihm mein Schnurren. Versprochen. Jetzt bist du an der Reihe, Trix. Viel Glück.

Danke. Tja, ich bin schon ein kerniger Typ, der rot-weiße Kater, der auf dem Bild links oben so keck in die Linse lugt.

Ich bin acht Jahre alt und als Freund von Freigang-Abenteuern auch schon mal bös' auf mein Katzennäschen gefallen. Damals brach ich mir das Brustbein. Aber dass das einen kernigen Typ wie mich umhaut, kommt gar nicht infrage. Auch dass ich nicht mehr das Herz eines jungen Springinsfeldes habe, verkrafte ich gut. Nicht so gut verkraftet habe ich den Verlust meines Zuhauses. Meine Menschen hatten nach der Scheidung keinen Platz mehr für mich. Aber diesen Platz im Herzen eines wahren Tierfreundes finde ich ja bald bei Ihnen. Oder?

So, jetzt bin aber ich, der Moritz, dran, der Getigerte mit dem roten Auge, der nur dank des Tierheims überlebt. Mich hat ein Katzenfreund gefunden. Keine Sorge, das mit dem Auge hat sich bald erledigt. Nicht so einfach ist das mit einer Sache, die sich FIV-positiv nennt. Aber auch wer als Katze damit leben muss, wie ich, kann noch etliche schöne Jahre vor sich haben. Als Katzenfreund wissen Sie das ja. Oder? Ich bin doch so verschmust und sooo lieb. Das muss doch mit uns klappen. Also: Dürfen wir drei Hübschen hoffen?
 

Stichwort

Tierheim braucht Hilfe: Wer eine Katze sucht und die dramatische Lage im Katzenhaus des Saarbrücker Tierheims entschärfen möchte, sollte dorthin fahren und sich Trix, Moritz, Pünktchen oder eine der vielen anderen Katzen anschauen. 115 Tiere sitzen im Heim. ole

Weitere Infos unter Tel. (06 81) 5 35 30.


 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein