L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Miss Saarland 2009 kommt aus Dillingen

Weiskirchen. Yasemin Sheila Cewe ist die neue Miss Saarland. Rund 400 Zuschauer verfolgten am Samstagabend in der Weiskircher Hochwaldhalle den Auftritt der blonden 17-jährigen Schülerin, die sich in drei Wertungsdurchgängen auf dem Catwalk gegen elf Konkurrentinnen durchsetzen konnte. Kurz nach Mitternacht war es soweit. Die Dillingerin nahm unter Tränen die Insignien einer Miss-Wahl entgegen: aus den Händen von Kurdirektor Michael Diversy die Schärpe und von ihrer Vorgängerin im Amt, Olga Schmeichel, die Krone. Ein großer Druck sei von ihr abgefallen, bekundete die frisch gekürte Miss Saarland in einem ersten Statement. "Ich wollte unbedingt gewinnen und das Saarland bei der Wahl zur Miss Germany am 14. Februar im Europapark in Rust vertreten."

Doch schon jetzt hat sich die Teilnahme für Yasemin Sheila Cewe ausgezahlt. Bereits am 27. Januar bricht die neu gekürte Miss Saarland 2009 zu einer einwöchigen Reise nach Dubai auf. Dort wird sie ihre 22 Mitkonkurrentinnen um den Titel zur Miss Germany kennen lernen.

14 Juroren, darunter vier Frauen, hatten am Samstagabend in Weiskirchen die Qual der Wahl. Auf die Präsentation der Kandidatinnen im festlichen Abendkleid folgte wenig später die Kür im einheitlichen lavendelfarbenen Bikini. Am abschließenden dritten Wertungsdurchgang, ebenfalls im knappen Zweiteiler, nahmen nach einem ersten Vorentscheid dann noch fünf junge Frauen teil.

Hier konnte Cewe die amtierende Miss Hochwald, Chantal Sarah Bausch, sowie Anna Katharina Steinert auf die Plätze zwei und drei verweisen. ksb

 

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein