A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Zwischen AS Rohrbach und AS Sankt Ingbert-Mitte Unfall, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (02:00)

A6

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Misshandeltes Baby stirbt in Trierer Krankenhaus

Das in der Eifel misshandelte Baby ist tot. Der acht Monate alte Junge starb vergangenen Samstag in einem Trierer Krankenhaus, teilte die Staatsanwaltschaft Trier am Dienstag mit.

Die Ermittlungsbehörden gehen davon aus, dass das Kind an den Folgen der schweren Misshandlungen gestorben ist. Die genaue Todesursache soll eine Obduktion klären, die für Mittwoch (3. November) vorgesehen ist.

Die 22-jährige Mutter sitzt wegen gemeinschaftlichen Totschlags in Untersuchungshaft. Sie soll den Jungen mit ihrem Mann gemeinsam misshandelt haben. Gegen den Vater ermittelt die Staatsanwaltschaft Trier nicht, da er als US-Soldat nach dem NATO-Truppenstatut der amerikanischen Militärgerichtsbarkeit unterliegt.

:: Die Eltern hatten das schwer verletzte Kind Anfang September in die Notaufnahme des Krankenhauses gebracht. Der kleine Junge lag bis zuletzt im Koma.

Es ist bereits der zweite Fall eines vernachlässigten Babys im Eifelkreis Bitburg-Prüm innerhalb weniger Wochen. :: Mitte Oktober starb ein neun Wochen altes Baby im Trierer Kinderkrankenhaus. Es war am Vortag von seiner 19-jährigen Mutter stark unterernährt und fast verdurstet in das Bitburger Krankenhaus gebracht.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein