A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Sankt Ingbert-West Standstreifen blockiert, Gefahr durch defektes Fahrzeug (07:44)

A6

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mit Zigarette eingeschlafen? Frau (53 ) stirbt bei Wohnhausbrand in Brotdorf

Im ersten Stock dieses Hauses kam die 53 Jahre alte Frau ums Leben. Foto: Nicola Lerner

Im ersten Stock dieses Hauses kam die 53 Jahre alte Frau ums Leben. Foto: Nicola Lerner

Eine 53-jährige Frau aus Brotdorf ist am Dienstagmorgen (27.01.2015) bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Ein Bekannter konnte sich dagegen unverletzt retten.

Laut Medienberichten hatte eine Zigarette das Feuer ausgelöst, die Frau soll beim Rauchen auf der Couch eingeschlafen sein.

Die Feuerwehr war mit 48 „Mann“ und acht Fahrzeugen aus den Löschbezirken Brotdorf , Merchingen und Merzig im Einsatz. Beim Eintreffen der Löschmannschaften in der Straße „Zur Heiligenwies“ machte starke Hitze- und Rauchentwicklung, so der Brotdorfer Löschbezirksführer Simon Leistenschneider , ein Vordringen zum Brandherd im ersten Obergeschoß zunächst unmöglich.

Als die Einsatzkräfte mit Atemschutzkräften sich zur brennenden Wohnung vorgekämpft hatten, kam für die Anwohnerin jegliche Hilfe zu spät. Neben den Feuerwehrkräften waren auch Notarzt, Rettungs- und Notfalldienst sowie die Polizei aus Merzig im Einsatz. 

Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 50 000 Euro.
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein