L108 Fechingen Richtung Sankt Ingbert Zwischen Einmündung Flughafen Saarbrücken und Einmündung Sengscheid Unfall, Verkehrsbehinderung (15:41)

L108

Priorität: Dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mittelaltermarkt eröffnet die Saison auf der Kirkeler Burg

Spaß auf dem Wagen: Für Kinder gibt's auch wieder jede Menge Programm. Foto: SZ/Förderkreis

Spaß auf dem Wagen: Für Kinder gibt's auch wieder jede Menge Programm. Foto: SZ/Förderkreis

„Eine gute Gelegenheit, sich vor dem Mittelaltermarkt noch entsprechend einzudecken“, meinte Sarah Guthor vom Kirkeler Amt für Kultur und Tourismus gestern im Gespräch mit der SZ. Denn es dauert nicht mehr lang bis zur traditionellen Eröffnung der Burgsaison, dem Mittelaltermarkt, gleichzeitig einer der Höhepunkte des Veranstaltungsreigens. „Ein Highlight haben wir in diesem Jahr im musikalischen Bereich: Es ist uns gelungen, mit der Band Spectakulatius eine der beliebtesten Formationen der gesamten Szene zu verpflichten“, kündigte Guthor an.

Unter den über 30 Händlern, die kommen, sind ein rundes Dutzend zum ersten Mal in Kirkel : „Das bringt mehr Abwechslung in die Produktpalette.“ Auch für die Kinder wird viel geboten: Eine Wachswerkstatt lädt zum Mitmachen ein, gleiches gilt für Keramik- und Drechslerwerkstätten. „Zwei Ritterlager werden veranschaulichen, wie es auf der Burg so zuging.“ Dafür soll natürlich auch das Normalprogramm sorgen mit Gauklern, Tanzgruppen, Falknerei, um nur einige zu nennen.“ Auch der gastronomische Bereich wird nicht zu kurz kommen: Der Förderkreis sorgt wieder für die Beköstigung der Gäste. „In diesem Jahr ist der Zugang zum Veranstaltungsgelände wieder von beiden Seiten möglich“, kündigte Guthor eine Lockerung des Sicherheitskonzepts an.

Der Mittelaltermarkt auf Burg Kirkel läuft am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Mai, jeweils ab 11 Uhr.
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein