A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mittelaltermarkt in Kirkel macht besondere Verkehrsführung nötig

Nachrichten aus der Region Homburg.

Nachrichten aus der Region Homburg.

Kirkel. Anlässlich des Mittelaltermarktes in Kirkel am 19. und 20. Mai setzt die Gemeinde wieder das in den Vorjahren in Zusammenarbeit mit der Polizei entwickelte Verkehrskonzept um, damit die zu erwartenden Verkehrsbehinderungen so gering wie irgendwie möglich gehalten werden können.

Nachdem sich die im vergangenen Jahr erstmals eingeführte Einbahnstraßenregelung im Bereich der Burgstraße zwischen Kohlroterweg und Hirschbergstraße bewährt habe, werde diese beibehalten, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung. Neben dem bestehenden Parkleitsystem für Burgbesucher werden folgende Maßnahmen ergriffen:

Es gilt ein absolutes Haltverbot vom Freitag, 18. Mai, 16 Uhr, bis Montag, 21. Mai, acht Uhr auf der Südseite des gesamten Kohlroterwegs, auf der Westseite der Burgstraße, zwischen Kohlroterweg und Einmündung Hirschbergstraße und auf der Ostseite der Blieskasteler Straße, zwischen den Einmündungen Wielandstraße und Schulstraße. Eine großräumige Sperrung der Zufahrten zur Burg gilt von Samstag, 19. Mai, zehn Uhr, bis Montag, 21. Mai, acht Uhr, in der Burgstraße an der Einmündung Hirschbergstraße (in Höhe Burgstraße 64), in der Burgstraße an der Kreuzung Ludwig-/Hirschbergstraße, in der Schulstraße an der Einmündung in die Blieskasteler Straße, Burgstraße, hinter der Einmündung der Luitpoldstraße und Im Talgarten sowie hinter dem Wanderparkplatz. An den drei erstgenannten Örtlichkeiten wird ein Ordnungsdienst anwesend sein. Alle Sperrungen werden mit Verbotsschildern und Baken gekennzeichnet, die Zufahrt für Anlieger und Marktteilnehmer ist frei.

Die Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung gilt in folgenden Straßen: beginnend im Kohlroterweg, ab Einmündung der Wielandstraße in Fahrtrichtung Burgstraße, dort weiter über die Burgstraße (Teilstück von Haus-Nummer 69 bis 63a), in die Hirschbergstraße bis zur Einmündung der Straße „Hinter dem Schloss“. Die Parkplätze in ausreichender Zahl sind mit Hinweisbeschilderung versehen, heißt es in der Pressemitteilung der Verwaltung weiter. Im Übrigen bieten die Oldtimerfreunde Kirkel-Limbach und der Traktorclub Kirkel-Neuhäusel einen Shuttle-Service zur Burg an. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein