A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Zwischen Kreuz Neunkirchen und AS Rohrbach Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (19:56)

A6

Priorität: Sehr dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Moderne Galerie soll im Sommer wieder öffnen

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Saarbrücken. Das entschied jetzt das Kuratorium der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, wie Kulturminister Stephan Toscani (CDU) gestern mitteilte. Vorgesehen sei, die Gesamtsanierung in zwei Phasen einzuteilen. Zunächst sollen maximal 250 000 Euro in die Herrichtung der drei bestehenden Pavillons investiert werden, damit dort auch während der Bauphase wieder Ausstellungen stattfinden können.

Die Entscheidung über eine vorgesehene Gesamtsanierung der Modernen Galerie sei vorerst zurückgestellt worden und soll im Zuge der Planungen für die Fertigstellung des Vierten Pavillons entschieden werden, so der Minister. Das Kuratorium lege Wert darauf, dass die im Rahmen der ersten Renovierungs-Phase vorgesehenen Maßnahmen Bestandteil der notwendigen Gesamtsanierung sind, teilte Toscani mit.

Zum Ausstellungsauftakt sollen Werke des international renommierten und in Saarbrücken geborenen Fotografen Roland Fischer gezeigt werden – als Teil des neuen grenzübergreifenden Kulturprojektes „Mono“. Geplant ist in dessen Rahmen die Präsentation von Monographien moderner und zeitgenössischer Künstler in einem Netz von 15 kooperierenden Museen in Lothringen, Luxemburg und dem Saarland – darunter das Centre Pompidou in Metz und das Mudam in Luxemburg. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein