A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen AS Nonnweiler-Otzenhausen und Parkplatz Kastel Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (02:44)

A1

Priorität: Sehr dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Museumstag: Gratis in Museen und Weltkulturerbe

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte bietet auch eine Hochofenführung in französischer Sprache an.

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte bietet auch eine Hochofenführung in französischer Sprache an.

Regionalverband. Am Sonntag ist Internationaler Museumstag. Bei freiem Eintritt kann man sich dabei ein Bild von der Vielfalt der Museen in Deutschland machen. Und viele Museen bieten an diesem Tag kostenlose Führungen und besondere Aktionen an.

Im Weltkulturerbe Völklinger Hütte zum Beispiel gibt es kostenlose Erlebnisführungen zur Hochofengruppe. Die Führungen starten um 11, 14, 15 und 16 Uhr. Kinder und Erwachsene erleben dabei die Abläufe und den Arbeitsalltag in der Völklinger Hütte. Um 16.30 Uhr wird eine Hochofenführung in französischer Sprache angeboten. Der Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte und in die Ausstellungen ist am Sonntag frei.

„Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist eines der ungewöhnlichsten Museen Europas. Unsere Schätze sind der weltweit einzigartige Erzschrägaufzug, die Sinteranlage oder die Hochofengruppe. Unsere Sammlung ist auf außergewöhnliche Weise komplett“, wirbt Generaldirektor Meinrad Maria Grewenig für „sein“ Weltkulturerbe. Auch zur Ausstellung „Asterix & Die Kelten“ bietet das Weltkulturerbe um 11.30 Uhr eine kostenfreie Führung an. Zu sehen ist auch die Ausstellung des französischen Fotografen Nicolas Dhervillers in der Möllerhalle. Und im „Paradies“- Garten der ehemaligen Kokerei haben die Performance- Künstler „Eva & Adele“ eine exklusive Künstlerinstallation geschaffen.

Im Historischen Museum Saar am Saarbrücker Schlossplatz gibt es zur großen Informationsaktion übermorgen von 10 bis 18 Uhr einen Tag der offenen Tür. Der Eintritt ist dann frei. Das gilt für die Dauerausstellung zur Saargeschichte seit 1870 und für die unterirdische Burg mit ihren Kasematten ebenso wie für die neue FotoSonderausstellung „90 Minuten. Mit Ferdi Hartung in die Bundesliga“.

Aufgrund des zu erwartenden Besucherandranges können die sonntäglichen Führungen „Von der Burg zum Schloss“ (15 Uhr) und die Ritterführung für Kinder (16.15 Uhr) an diesem Tag aber nicht in der gewohnten Form stattfinden. Dafür werden Mitarbeiter des Museums aber in der unterirdischen Alt-Saarbrücker Burg präsent sein, um Fragen zu beantworten. Das Museum empfiehlt allerdings, um Wartezeiten vor den Kasematten zu vermeiden, den Besuch am Vormittag und über Mittag.

Auch das Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass in Dudweiler ist mit von der Partie. Es gibt am Vormittag eine Lesung mit Alená Wagnerová, und das Archiv bietet kostenlose Führungen an. Eine gute Gelegenheit, seine ausgestellten Schätze zu erkunden. Die ständige Plakatausstellung „en passant...“ in den Räumen und Fluren des Literaturarchivs zeigt Gedichte und Prosatexte von Autorinnen und Autoren aus dem Saarland und aus Luxemburg, aus Lothringen und dem Elsass. Die Sonderausstellung „Zwischen den Zeiten – Otto Flake im Literaturarchiv Saar- Lor-Lux-Elsass“ zeigt Werktyposkripte, Briefe, Lebenszeugnisse und Fotos aus einem kürzlich erworbenen Nachlassteil des Schriftstellers Otto Flake (1880-1963). Im Rahmen des Programms liest um 11 Uhr die Schriftstellerin Wagnerová aus dem Erzählband „Das Straßburger Münster – oder: Was hat ein Tscheche im Elsass zu suchen?“.

Am Vorabend des Museumstags findet in vielen europäischen Städten eine Nacht der Museen statt. Das Saarlandmuseum bietet aus diesem Anlass am Samstag, 19. Mai, eine kostenlose nächtliche Führung um 22 Uhr an. Präsentiert wird dabei die neue Lichtinstallation „Gelb Rot Blau“ von Michael Seyl. Bernhard Wehlen erläutert bei einem Spaziergang rund um die Schlosskirche und das Saarlandmuseum am Schlossplatz das Farbklang- Konzept des Künstlers, das die Gebäude in Licht taucht. red  Tage der offenen Tür zum Museumstag sind auch im Saarländischen Uhrenmuseum in Köllerbach (mit einer Sonderausstellung zu Elementaruhren), im Heimatmuseum Saarbrücken-St. Arnual und im Glas- und Heimatmuseum Warndt in Ludweiler.

Im Internet

 :: literaturarchiv.uni -saarland.de
:: www.saarlandmusem.de

:: www.voelklinger-huette.org  
:: www.museumstag.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein