A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Merchweiler und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (17:34)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Musik, Kunst und Handel: Saarbrücker DFG lockt an Pfingsten mit den Gartentagen

Zum 50. Jubiläum des Deutsch-Französischen Gartens in Saarbrücken veranstaltet die Stadt Saarbrücken zum ersten Mal die so genannten Deutsch-Französischen Gartentage.

Zum 50. Jubiläum des Deutsch-Französischen Gartens in Saarbrücken veranstaltet die Stadt Saarbrücken zum ersten Mal die so genannten Deutsch-Französischen Gartentage.

Saarbrücken. Führungen und Fachvorträge, Musik und Theater – im Rahmen des Jubiläums-Programms zum 50. Geburtstag des Deutsch Französischen Gartens (DFG) in Saarbrücken veranstaltetet die Landeshauptstadt an Pfingsten in der 50 Hektar großen Grünanlage die „1. Deutsch-Französischen Gartentage“.

Am Samstag, 13 bis 19 Uhr, und Sonntag, 10 bis 19 Uhr, bieten Händler ihre Pflanzen und Gartenartikel an. Fachvorträge befassen sich mit Themen wie dem Ernten und Trocknen von Kräutern. Das städtische Grünamt gibt Einblick in den gärtnerischen Alltag im DFG. Und bei Führungen erfahren die Besucher Details über die Botanik des Gartens.

Zudem gibt es ein abwechslungsreiches Rahmen-Programm: Bei ihrem Gartenpicknick, einer Mischung aus Tanz, Theater und Kunst, beschäftigt sich die „Compagnie Artonik“ mit dem Wandel der Gesellschaft. Die Aufführung im Rahmen des Festivals „Perspectives“ am Sonntag, 12 Uhr, thematisiert zum Beispiel den Siegeszug der Bikini-Mode. Samstags tritt die französische Chanson-Sängerin Anaïs Kaël auf, sonntags spielen Noel Walterthum und Christoph Kleuser eine Mischung aus Jazz, Blues und Chansons. 1970 feierte die „Gruppe 63“ mit dem „Gestiefelten Kater“ im DFG ihre Premiere. Zum 50. Jubiläum des Parks wird das Märchen nun wieder auf der Waldbühne aufgeführt.

Wegen der am Pfingstsonntag parallel stattfindenden „Rassehunde-Ausstellung“ auf dem Messegelände empfiehlt die Stadt den Besuchern, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder die gebührenfreie Parkplätze im Bereich Metzerstraße und auf der Folsterhöhe zu nutzen. Der DFG-Eingang Metzer Straße ist allerdings wegen Bauarbeiten gesperrt. mv

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein