A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Musik, Lounge und Biergarten im Saarbrücker Silo

Saarbrücken. Graureiher sitzen in den Bäumen auf der Lauer, Wasserschildkröten nehmen an der Uferböschung ein Sonnenbad, im Wasser tummeln sich Heerscharen von Fischen. Am Silo, zwischen Großmarkt und Osthafen, trifft Naturidylle auf Industriebrachen. „Als ich vor einigen Jahren auf einem Spaziergang hier vorbeikam, fand ich den Ort spontan unglaublich ansprechend“, erzählt Wilfried Voigt. 18 Jahre schrieb der Journalist und Autor als Korrespondent für den Spiegel, kürzlich erschien im Conte-Verlag sein Buch „Die Jamaika- Clique – Machtspiele an der Saar“. Seit Neuestem arbeitet Voigt nicht mehr nur als Journalist, sondern auch als Wirt.

An Pfingsten eröffneten Voigt und seine Freundin Sibille Strauch, Inhaberin der „Tomate 2“, das „Silo – Biergarten und Lounge“. Neben Getränken, kleinen Speisen aus der Küche der „Tomate“ und Sachen vom Grill gibt es hier auch ein großes Bücherregal mit „Lesefutter“ quer durch die Weltliteratur. Auch kulturelle Veranstaltungen sind geplant, Konzerte gab es bereits. „Zurzeit sind wir dabei, Gespräche mit verschiedenen Akteuren zu führen, unter anderem mit der Hochschule für Bildende Künste Saar und dem Filmhaus“, berichtet Voigt. Kontakte zur Musikszene vermittelt der Saarbrücker Musiker Henk Nuwenhoud, der als „DJ Henk the Tank“ auch selbst zum Auflegen ins Silo kommt. „Außerdem haben wir bereits viele Anfragen von Musikern und Bands, die gerne hier auftreten würden“, erzählt Strauch.

Einige Veranstaltungen stehen bereits, so etwa ein Konzertabend im August, der dem Komponisten Hanns Eisler gewidmet sein wird. Da die Eröffnung eine ziemlich spontane Sache war, gibt es ansonsten noch keine langfristige Programmplanung. Ein Ort auch für Experimentelles soll das Silo werden, wünschen sich die neuen Pächter, die dem Innenraum des Silo-Erdgeschosses mit Möbeln und Accessoires im Stil der 70er Jahre Lounge-Atmosphäre eingehaucht haben. Bei Sonnenschein locken die „Logenplätze“ des Biergartens direkt über der Saar und mit Aussicht auf das angrenzende Naturschutzgebiet „Daarler Wiesen“. Wer bis zum Einbruch der Dunkelheit hier verweilt, erlebt die „Verwandlung“ des grauen Betonriesen in ein beleuchtetes Kunstwerk. rae

Das Silo ist werktags ab 16, samstags ab 14, sonntags ab 12 Uhr geöffnet. Die nächsten Konzerte gibt es am Samstag, 2. Juli, ab 21 Uhr. Es spielt das Saarbrücker Trio „Robinson and the Crusoes“ (bei schlechtem Wetter in der Lounge). Am Sonntag, 3. Juli, ab 16 Uhr, legt „DJ Henk the Tank“ auf.

:: www. silo-saar.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein